Wie Sie rasch den Outlook-Editor aktivieren

Outlook
Auch wenn Sie normalerweise Word verwenden, müssen Sie für bestimmte Zwecke vom eigentlichen Outlook-Editor Gebrauch machen ‑ etwa um eine Outlook-Formatvorlage zu kreieren. Sie können dafür entweder unter Extras / Optionen…  / E-Mail-Format das Häkchen bei "E-Mail mit Microsoft Office Wort 2003 bearbeiten" entfernen:

 

oder Sie können vom Aktionen-Menü Gebrauch machen, um damit ein E-Mail-Formular zu öffnen, das mit dem Outlook-Editor bearbeitet werden kann. Wählen Sie dafür unter Aktionen / Neue E-Mail-Nachricht mit die Option Microsoft Office Outlook:
 
 
Je nachdem, welches Textformat Sie zum Standard gemacht haben – in der obigen Abbildung ist es, wie in Klammern angegeben, das Nur-Text-Format –, können Sie auch die beiden übrigen Formate verwenden. Sie können sie aber nur auf dem E-Mail-Formular selbst auswählen – die Optionen "Nur Text", "Rich-Text", "HTML (kein Briefpapier)", die in der obigen Abbildung aufgeführt sind, beziehen sich auf Word als Editor –, und zwar aus dem Format-Menü:
 
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.