Das sichere Ende von IncrediMail!

Tipps zu IncrediMail

Den meisten IncrediMail Benutzern ist ja bereits bekannt das IncrediMail am 20.03.2020  eingestellt wurde. Dennoch verwenden viele noch den bunten E-Mailer noch weiter.
Ab dem 01.01.2021, wird dies wohl nur sehr eingeschränkt möglich sein!

Viele Animationen, wie z.B. der Melder, die animierte Signatur oder bestimmte Briefpapiere von IncrediMail basieren auf Adobe Flash.

In der Vergangenheit gab es immer wieder massive Sicherheitsproblem mit der Animations-Software, die meistens Browser starten daher nicht mehr ohne weiteres Flash Animationen auf Webseiten.

Die jüngste Sicherheitslücke wurde im Juni 2020 bekannt, die eine erfolgreiche Ausnutzung jeder beliebigen Codeausführung zulässt, so könnte man über IncrediMail sehr leicht Ihren Rechner hacken.

Adobe hat bereits vor drei Jahren bekannt gegeben,  bekannt gegeben, dass der Flash Player am 31. Dezember 2020 sein End-of-Life (EOL) erreichen wird.

Daraus resultiert das es keine weiteren Updates mehr für den Flash Player geben wird, was im Gegenzug IncrediMail auf Ihrem Rechner zu einem erheblichen Sicherheits-Risiko macht.

 

Aber zum Glück wird ja zurzeit KuNoMail als Alternative für IncrediMail entwickelt und wird kurz vor dem Ende des Flash Players fertig sein.

Download KuNoMail

 

Wer den Flash Player schon jetzt unter Windows 10 entfernen möchte, braucht nur:

  • %localappdata%/Microsoft in die Adresszeile des Datei Explorer eingeben und Enter drücken
  • Hier nun Edge (ist die Stable), Edge Beta, Edge Dev oder Edge SXS (ist Canary) öffnen
  • User Data öffnen
  • Den Ordner PepperFlash löschen.

 

Werden Sie trotz des massiven Sicherheits-Risiko IncrediMail auch im nächsten Jahr weiterverwenden? Schreiben Sie uns dazu einen Kommentar.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Das sichere Ende von IncrediMail!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

7 Kommentare zu “Das sichere Ende von IncrediMail!

  1. Knuddelwuermchen

    Vielen Dank für die Antworten.
    Super, dass es für die Letter eine Importfunktion gibt, das war mir sehr wichtig.
    Ja, ich meinte mein Adressbuch aus IM in KM zu importieren.
    Mit der Signatur automatisch einfügen hat bei mir am Anfang leider nicht geklappt, trotz Häkchen, abre jetzt geht es.

    Antwort
  2. Katze 206

    So lange KuNo Mail immer wieder einfriert, man laufend neu starten muß werde ich dieses Programm nicht verwenden. Es ist alles viel zu umständlich. Man kann keine feste Schrift wie bei ICM einstellen, die Mails kommen in anderen Peogrammen meist nicht so an wie man sie abschickt. Das löschen von Mails mit dem mehrmals nachfragen ist nervig und dauert einfach zu lange. Auch das man beim schreiben einer Mail
    das Fenster immer wieder vergrößern muß kostet Zeit. Die Kontaktverwaltung ist völlig ungenügend und
    unübersichtlich. Da muß noch sehr viel nachgebessert werden wenn das Programm mit ICM vergleichbar werden soll.

    Antwort
    1. Mailhilfe Artikelautor

      Es handelt sich bei KuNoMail immer noch um einen Prototyp, d.h. da sind noch so einige Hürden zu nehmen. Wobei das Entwicklungstempo (Jede Woche ein Update) schon recht rasant ist, IncrediMail bzw. Perion hat dafür Jahre gebraucht.

      Antwort
      1. Knuddelwuermchen

        Es sollte von mir auch „nur“ eine Anregung sein, keine Kritik. 😉
        Bin ja so froh, dass ihr den Nachfolger von IM programmiert. Scheinbar bin ich aber nicht die Einzige, der einiges stört.
        Was meine Fragen angehen, wüsste ich schon sehr gerne, ob es machbar ist, Danke. Und LG Gudrun

        Antwort
  3. Knuddelwuermchen

    Noch vergessen, meine Tochter und ich antworten immer mit verschiedenen Schriftfarben zwischen den Zeilen, bei ihr kommt es aber nur in schwarz an.

    Antwort
  4. Knuddelwuermchen

    Sobald KunoMail alles kann, was IM auch konnte, steige ich sofort um. 😀

    Fragen:
    Kann ich meine selbst erstellten Letter auf KM installieren?
    Kann ich meine ganzen Adressen danach synchronisieren?
    Kann ich es dann so einstellen, dass es bei jeder Mail die Signatur automatisch einfügt?

    Was mich noch etwas stört:
    Jedesmal, wenn ich eine Mail schreiben will, nach neustart, fliegen mir fast die Ohren weg, weil das Tippgeräusch viel zu laut ist. Leider wird die Einstellung nicht gespeichert.
    Will ich KM, oder eine Seite schließen, brauch ich nicht noch mal gefragt werden, ob ich das will.
    Will ich eine Mail schreiben, ist das Fenster immer klein, ich hätte es aber gerne maximiert gestartet und das immer automatisch.
    Gestern hab ich versuchsweise eine Mail an meine Tochter geschickt mit einem der Briefpapiere. Die Mail (sie verwendet auch noch IM) kam ganz anders an, die Schriftbreite (Formatierung) war ganz schmal untereinander. Das Briefpapier konnte sie auch nicht sehen. Clipart und Töne sind bei ihr auch nicht zu sehen, bzw. zu hören. Kommt es beim Empfänger falsch an, bringt es leider nichts.
    Beim abschicken einer Mail „hängt“ KM immer, dauert, bis es wieder reagiert und raus geht.

    Das eine, oder andere, habt ihr schon geändert, Danke. Hoffe, ich hab nichts vergessen. Sind vielleicht alles Kleinigkeiten, aber die stören (mich zumindest) sehr, deshalb noch kein Grund für mich, zu wechseln.

    Zum Glück ist ja noch Zeit für die Endversion. 😉

    Liebe Grüße
    Gudrun

    Antwort
    1. Mailhilfe Artikelautor

      Zu Ihren Fragen:

      -> Kann ich meine selbst erstellten Letter auf KM installieren?
      Es wird eine Importfunktion geben.

      -> Kann ich meine ganzen Adressen danach synchronisieren?
      Sie meinen Ihr Adressbuch aus IM, in KuNoMail zu importieren?

      -> Kann ich es dann so einstellen, dass es bei jeder Mail die Signatur automatisch einfügt?
      Das geht bereits jetzt schon.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.