Anzeige in der Identitäts-Auswahl ändern

Home-›Foren-›Thunderbird-›Anzeige in der Identitäts-Auswahl ändern

11 Antworten anzeigen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beitrag
  • #48201
    johnnyEee
    Teilnehmer

    hey leute, ich hab folgendes problem:

    ich habe zwei identitäten eingerichtet:
    identität 1: Hans Muster über smtp.web.de
    identität 2: Hans Muster über smtp.googlemail.com

    wenn ich eine neue mail verfasse kann ich die identitäten auswählen – sie sehen aber genau gleich aus.
    Hans Muster
    Hans Muster

    wenn ich einstellen könnte was in der auswahlbox angezeigt wird wäre also prima. weiß jemand eine erweiterung die hier abhilfe schafft? oder in welcher datei ich rumpfuschen muss…

    ich wär über eure hilfe sehr dankbar.
    johnny

    #169306
    mfn
    Teilnehmer

    Bitte schildere mir genau, wie dabei vorgegangen bist und was du unter Identität in TB verstehst.
    Was möchtest du erreichen?
    Du möchtest vermutlich über einen SMTP-Server sagen wir web.de mit einer Googlemail-Adresse als Absender versenden?
    Das geht vielleicht mit googlemail aber nicht mit web.de und der Empfänger wird sowieso fast immer erkennen, was du da gemacht hast, weil beide im Header erscheinen.
    Der Button \”weitere Identitäten\” wird gebraucht, wenn du mit Alias-Aailadressen eines Hauptkontos Mails versenden möchtest. Aliase erkennt man immer daran, dass sie den gleichen Benutzernamen haben.

    [Editiert am 5/3/2009 von mfn]

    #169312
    johnnyEee
    Teilnehmer

    danke dass du mir hilfst!

    die identitäten sind alle schon fertig eingerichtet (ja ich meine damit alias-adressen eines kontos). nun habe ich aber in zwei verschiendenen konten gleich aussehende identitäten. die sind aber in der auswahlliste beim mail erstellen nicht zu unterscheiden. ich denke mal ein bild sagt hier mehr als tausend worte 😉

    zeile 1, 7 und 10 sind gleich, zeile 2 und 12 auch, …
    jetzt würde es helfen, wenn nicht nur \”Absendername \” da steht sondern etwa \”Absendername – kontoname – smtp-server\”
    hintergrund is der: wenn ich in der uni ins internet gehe wird der web.de-smtp blockiert, der gmail-smtp funktioniert aber. deshalb schicke ich dann über den gmail-smtp aber mit der web.de-absender-adresse. dass die leute rauskriegen dass ich das gemacht hab is mir dabei egal.

    #169330
    mfn
    Teilnehmer

    wenn ich in der uni ins internet gehe wird der web.de-smtp blockiert,

    Nimm doch mal bei der Web.de Adresse für das Senden den Port 587 oder versuche es mit SSL.

    ie sind aber in der auswahlliste beim mail erstellen nicht zu unterscheiden.

    Und warum änderst du nicht den Namen (der vor der Mailadresse steht)?

    #169331
    johnnyEee
    Teilnehmer

    Nimm doch mal bei der Web.de Adresse für das Senden den Port 587 oder versuche es mit SSL.

    das hilft nichts. und wäre ja auch nur eine umgehung des problems an dieser stelle und keine generelle lösung. wenn ich zB große mails verschicken will, will ich auch ausnahmsweise den gmail-smtp verwenden aber trotzdem die web.de-absenderadresse nutzen.

    Und warum änderst du nicht den Namen (der vor der Mailadresse steht)?

    weil das beim empfänger sichtbar ist und recht unprofessionell wirkt wenn als absender \”Vorname Nachname – Kontenname – SMTP-Name\” steht.

    #169333
    mfn
    Teilnehmer

    Vorname Nachname – Kontenname – SMTP-

    Du bist sicher, dass der Empfänger das dann so sieht?
    Mit ist nicht bekannt, dass der SMTP Name im Header zu erkennen ist.

    #169338
    johnnyEee
    Teilnehmer

    du meintest doch ich soll den namen ändern der vor der mailadresse steht. der steht aber doch als absender in der mail und erscheint beim empfänger bei \”von\”

    #169343
    mfn
    Teilnehmer

    Darum sollst du ihn ja auch ändern.
    In den Kontoeinstellungen, weitere Identitäten.

    #169344
    johnnyEee
    Teilnehmer

    okay ich glaub wir reden immernoch ein bisschen aneinander vorbei. also fang ich nochmal vorne an.
    – ein konto
    – zwei smtp-server (web.de, gmail)
    – zwei alias-identitäten (eine die über web.de versendet, eine die über googlemail versendet)

    BILD NICHT MEHR VORHANDEN
    BILD NICHT MEHR VORHANDEN
    diese lassen sich beim email erstellen nicht unterscheiden

    jetzt sagst du ich soll für die beiden identitäten einen identifikator in den namen einbauen
    BILD NICHT MEHR VORHANDEN
    das löst zwar auf den ersten blick das problem

    sieht aber beim empfänger nicht hübsch aus weil er das ja direkt sieht

    klar was mich stört? ich will bei mir einen unterschied zwischen den konten sehen, der empänger soll aber trotzdem ganz normal \”Vorname Nachname\” als absender sehen…

    #169361
    johnnyEee
    Teilnehmer

    falls sich da noch jemand kopfzerbrechen drum macht – ich hab die lösung gefunden: mit dem plugin \”virtual identity\” lässt sich der smtp-server für jede mail einzeln auswählen. optimal für meinen einsatz…
    trotzdem nochmal danke fürs hirnschmalz an mfn

    #169364
    mfn
    Teilnehmer

    Ist mir ein Rätsel, dass das klappen soll, ohne dass der Empfänger das erkennen kann.
    Außerdem muss das auf Webseite von Googlemail als Option eingerichtet sein. Google prüft nämlich, ob diese Adresse exisitiert.
    Andersherum wird es nicht gehen. Bis auf google und Arcor verweigern die Mailprovider dieses Vorgehen. Nennt man offenes Relying.
    Nimmst du unter einem Google-Konto eine andere Mailadresse als Absender , ist das im Header der Mail beim Empfänger erkennbar – falls er darauf achtet.

11 Antworten anzeigen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...