Entwicklung von Pegasus Mail eingestellt! – vielleicht doch nicht

Home-›Foren-›Pegasus Mail-›Entwicklung von Pegasus Mail eingestellt! – vielleicht doch nicht

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #39773
    JF
    Teilnehmer

    Hallo!

    Bei [url]http://www.pmail.com[/url] habe ich gerade gelesen, dass per Januar 2007 die Entwicklung von Pegasus Mail eingestellt wurde.

    Das finde ich sehr schade, da für mich Pegasus eines der besten E-Mail-Programme war und ist. Ich hoffe, dass ich die Version 4.41 noch recht lange benutzen kann.

    Vielleicht weiß Pegasus näheres über die Hintergründe?

    Viele Grüße

    J.F.

    [Editiert am 21/1/2007 von Pegasus]

    #140382
    Mailhilfe
    Verwalter
    #140383
    JF
    Teilnehmer

    Sorry, habe es gerade gesehen, als ich den Beitrag gesendet hatte.

    #140417
    Pegasus
    Teilnehmer

    @JF: Die Betatester wurden von diesem Schritt selbst überrascht. Am Morgen des 03.01. war [url]http://www.pmail.com/eoe.htm[/url] nochmals überarbeitet worden. Was schließlich den Ausschlag zu diesem endgültigen Schritt gab, bleibt Spekulation. David ist momentan nicht per e-mail erreichbar.

    Dies ist eine sehr, sehr traurige Entwicklung, nicht nur für mich als Betatester und Anwender, der das Programm wie kaum eine andere Software schon seit mehr als 11 Jahren im Einsatz hat, sondern vor allem für David Harris persönlich. Ich habe großen Respekt vor ihm und seiner Arbeit, die er als \”E-Mail Pionier\” und Programmierer geleistet hat, aber auch vor den Idealen, die hinter Pegasus Mail und Mercury stehen. Es ist unerträglich, wie dies alles in den Forumskommentaren auf den einschlägigen Websites von irgendwelchen Trollen in den Dreck gezogen wird.

    Die Software kann bis auf weiteres über [url]http://www.pmail.com/downloads.htm[/url] heruntergeladen werden, alle anderen Unterseiten sind ebenfalls noch vorhanden, aber derzeit nicht mit der Hauptseite verlinkt.

    [Editiert am 7/1/2007 von Pegasus]

    #140457
    Mailhilfe
    Verwalter

    Meine Meinung ist dazu ist recht einfach!
    Hätte es Pegasus Mail nicht gegeben, dann wäre das gesamte Internet nicht da wo es jetzt ist!
    Hätte man am Anfang des Internet für ein Emailprogramm zahlen sollen (Outlook kam viel später) , wäre die Entwicklung des Netzes sicherlich nicht so rasant verlaufen.

    Das Ausmaß dieser Meldung ist wahrscheinlich vielen nicht bewusst!

    Für mich klingt es aber so als wären dort auch persönliche Dinge im Spiel!

    Die Hoffnung stirbt zuletzt….

    #140467
    Pegasus
    Teilnehmer

    Hallo Tom,

    ja, persönliche Gründe spielen da auch eine Rolle. Ob bzw. wie es mit Pegasus Mail und Mercury weitergeht, müssen wir abwarten. Han van den Bogaerde informiert in seinem Blog über die aktuelle Entwicklung:
    [url]http://www.vandenbogaerde.net/pegasusmail/dh_upd1.html[/url]

    [Editiert am 7/1/2007 von Pegasus]

    #140533
    dianos
    Teilnehmer

    Möglicherweise geht es mit der Entwicklung von Pegasus doch noch weiter; s. den

    nachfolgenden Link [b] \’Rettungsversuch für \”Pegasus\” [/b]:

    http://www.golem.de/0701/49803.html

    [Editiert am 9/1/2007 von dianos]

    #140969
    Pegasus
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    es gibt zumindest einen Hoffnungsschimmer auf einen Fortbestand von Pegasus Mail und Mercury. Heute hat David Harris das ursprüngliche Layout der Website ([url]http://www.pmail.com/[/url]) wiederhergestellt und unter http://www.pmail.com/helpus.htm erste Details zur möglichen künftigen Ausrichtung der Finanzierung veröffentlicht.

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...