Eudora auf Stick von fremdem Rechner mails abrufen ???

HomeForenEudoraEudora auf Stick von fremdem Rechner mails abrufen ???

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  salundy vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #46541

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo
    ich habe mir EUDORA auf einen 4 GB Stick installiert. Alles klappt wunderbar – nur heute wollte ich von einem fremden Rechner meine Mails abrufen, konnte jedoch nach einstecken des Sticks Eudora nicht zum Laufen bringen.

    Folgende Anzeige poppt auf:
    Cannot start Eudora the first time with attachments.
    Please start Eudora by double clicking the Eudora icon or by the command line.

    Wenn ich dann das icon doppelclicke geht ein Fenster auf mit Eudora MAPI and Netscape Installer

    Was mach ich falsch???

    #163622

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Zwar kann ich mich irren, aber, meines Wissens ist Eudora nicht fuer die Nutzung auf einem USB-Stick ausgelegt. Du waerest wohl besser beraten, fuer den portablen Einsatz das Programm Thunderbird portable zu verwenden.

    [Editiert am 27/4/2009 von Mailhilfe]

    #163623

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    salundy
    Teilnehmer

    Hi,
    das kommt vlt daher das der andere Computer eine andere Laufwerkszuordnung hat. Z.B. ist der Stick auf dem Laptop als Lw G:\\ angemeldet gewesen und auf dem anderen Computer als Lw F:\\ .
    Daher müssen im Eudora Ordner die Dateien Eudora.ini und DEudora.ini angepasst werden. Bzw. werden wohl auch die Registryeinträge fehlen auf dem neuen Computer.
    Ich habe dir mal per Mail die Registryeinträge für eine Eudorainstallation dazu gepackt. Die Datei entpacken und mit rechter Maustaste anklicken. Da auf Bearbeiten und mit einem beliebigen Editor öffnen lassen. Dort müssen jetzt noch die Pfade angepasst werden und dann schliessen und speichern. Danach die Datei ausführen und und 2x bestätigen und schon sind die entsprechenden Einträge in der Registry und Eudora sollte vernünftig arbeiten.

    LG salundy

    #163703

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    salundy
    Teilnehmer

    bitte schreib dann mal obs geklappt hat. brauchtest du auch die registryeinträge die ich dir geschickt habe oder gings auch ohne?

    #170660

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo
    ich habe genau das gleiche Problem
    habe meinen alten Rechner gegen ein neues Notebook getauscht
    mein Stick auf dem Eurora installiert ist und alle Mails – will einfach nicht 😡

    Auch bei mir erscheint der gleiche Text.

    Ich will Eudora auf dem Stick starten. Ich bin hier am Notebook als Admin angemeldet. Insofern sollte es nicht an fehlender Berechtigung liegen.

    Hoffentlich kann mir jemand helfen.

    #170664

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    salundy
    Teilnehmer

    Hi,
    also ich habs gerade mal selbst getestet und bei mir kam folgendes raus.
    Ich habe alle Registryeinträge gelöscht und auch wie nach einer Standardinstallation die Eudora.ini und DEudora.ini weggelassen. Danach dann auf die Eudora.exe geklickt und es kam die selbe Meldung wie im ersten Post. Danach habe ich einfach wieder die Eudora.ini und DEudora.ini in den Ordner kopiert und Eudora startete fast normal. Es kam nur noch die Meldung das der Ordner zum Anhangsordner fehlt oder falsch ist. Das ist aber kein Problem, man öffnet dazu die beiden ini-Dateien und ändert dort den Laufwerksbuchstaben zum USB Stick. Danach startet Eudora ohne Probleme.
    Nachteil an dem ganzen ist eben die Änderung der Laufwerksbuchstaben. Ist besonders nervig wenn man jedesmal an einem anderen Rechner sitzt. Vielleicht werde ich mal ein kleines Script dazu schreiben um das zu vereinfachen.

    LG salundy

    [Editiert am 27/4/2009 von salundy]

    #170668

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    @salundy

    auf die Gefahr das ich mich bis auf die Knochen blamiere – ich kapier nix! :redhead:

    Wo lösche ich Registry-Einträge und welche??? Und wo soll ich \“wie nach einer Standardinstallation die Eudora.ini und DEudora.ini weglassen\“

    Der rotwerd Smilie reicht nicht um zu zeigen wie blöd ich mir vorkomme….
    (Ich brauche eine Anleitung für Anfänger)

    #170703

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    salundy
    Teilnehmer

    So hier nochmal der Vollständigkeit halber, die Mail die ich dir beantwortet habe:

    \“hallo,

    also Registryeinträge oder die *.ini Dateien brauchen nicht gelöscht werden. ich habe das nur geschrieben um es genau so vorbereitet ist als wenn Eudora noch nie auf dem Rechner gewesen wäre. Und genau dann kam bei mir die selbe Meldung wie bei dir. Und dann habe ich einfach im Eudora Ordner auf dem Stick die Eudora.ini und DEudora.ini geöffnet mit Wordpad/Notepad und dort einfach den Pfad zum Anhang (Attachment) Ordner geändert. Die beiden Dateien müsstest du ja noch haben, da du die bestimmt nicht gelöscht hattest.

    Also schaue bitte welchen Laufwerksbuchstaben dein USBstick bekommen hat und ändere den entsprechenden Pfad in diesen beiden *.ini Dateien.
    Mehr brauchst du nicht machen.

    LG salundy
    \“

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...