Mail öffnen dauert sehr lange

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Mail öffnen dauert sehr lange

7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beitrag
  • #34203
    alexstgt
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Outlook 2000. Wenn ich ein Mail öffne (per Doppelklick), dauert es ca. 10 Sekunden, bis das Mail geöffnet wird. In dieser Zeit ist die Systemauslastung von Windows XP bei nahezu 100 % und es geht solange nichts mehr. Die Ansicht in der \”Vorschau\” ist jedoch schnell und ohne Probleme möglich.

    Also scheint Outlook irgendetwas zu machen, was unheimlich viele Ressourcen verbraucht. Ich habe schon meine Mailordner komprimiert, vorübergehend sogar alle gelöscht. Abhilfe brachte es jedoch nicht.

    Hat jemand noch eine Idee? Kann es an einem Add-Inn liegen? Hab Adobe-AddIn, dieses lässt sich aber auch nicht in Outlook löschen (bzw. ist beim Neustart von Outlook nach dem Löschen wieder da).

    Wenn ein anderer Benutzer (z. B. Gast) am System angemeldet ist, besteht dieses Problem übrigens nicht.

    #123321
    lastwebpage
    Moderator

    (Bei Outlook 2003)
    Plugins entfernst du über Extras->Optionen->weitere->Weitere Optionen, unten die beiden AddOn schalter.
    Wenn vorhanden Virenscanner/Spamfilter mal TESTWEISE abschalten.
    Ansonsten scanpst ausführen, vielleicht stimmt auch irgendwas mit dem Konto selber nicht,z.b. sehr viele, sehr große Mails.

    Peter

    #123326
    alexstgt
    Teilnehmer

    Hallo Peter,

    habe alle deine Tipps bereits ausgeführt, leider ohne Erfolg. Bis auf \”scanpst\”. Wie geht das? In der Eingabeaufforderung \”scanpst\” eingeben? Ohne Leerschritt?

    Danke für deine Rückmeldung!

    Alex

    #123349
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Windows Suche nach scanpst.exe –> ausführen –> Pfad zur PST angeben (Pfad unter Datei|Datendateiverwaltung) –> pst scannen lassen.

    #123356
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Danke für die Tipps, hab nun alle *.pst-Dateien auch gescannt, keine Fehler vorhanden. Der Fehler muss irgendwo anders liegen. Wenn ich wüsste, was Outlook beim \”Öffnen\” alles macht, was es in der Vorschau eben nicht macht…

    Gibt\’s weitere Tipps?

    Deinstallation und Neuinstallation von Outlook brachte auch nichts…

    #128154
    Unbekannt
    Teilnehmer

    hab auch das Problem.
    Wie haben sie es gelöst bitte???????

    #128179
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Bei mir war es konkret ein PlugIn, das sich aber nicht über Extras-Optionen-weitere Optionen … etc. entfernen ließ. Konkret war es ein AddIn von MindManagerX5. Habe dies über die MindManager-Software manuell deinstalliert. Seither ist wieder alles okay.

7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...