Mailempfang läuft, aber kein Eingang

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Mailempfang läuft, aber kein Eingang

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #34115
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo Experten,
    ich hoffe das ich hier im richtigen (speziellen Unter-)Forum bin.
    Unter dem Forum Mailversand bin ich wohl nicht richtig, da es bei mir um Empfang geht.

    Folgendes Problem:
    wenn ich \“senden/empfangen\“ klicke, dann ersehe ich rechts unten \“Mail 44 von 60 wird empfangen..\“, usw.. Dies natürlich jeweils pro E-Mail-Account.
    Ich habe übrigens mehrere Mailadressen. Von GMX, Yahoo, WEB.

    Jedoch erscheinen nur meist ganz wenige Mail in meinem Posteingang/Junk-Ordner, obwohl es (lt. der Zeile rechts unten) wesentlich mehr sein müssten! Ich weis das an mich gesendete Mails verschwinden (hab das von einem Freund aus an meine Mail gesendet. Mal kommt was an, dann wieder nicht)

    Ich habe dann direkt auf den Seiten meine E-Mail-Eingänge nachgesehen (www.web.de, http://www.yahoo.de, http://www.gmx.de) und dort waren keine E-Mails im Posteingang. Das sagt mir das die Mails dort schon unter meinen POP3 Funktionen heruntergeladen werden. Also POP3 funktioniert.

    Für mich ist jetzt schwer reproduzierbar woran das liegt, denn ich empfange schon E-Mails aller (von WEB, Yahoo, GMX) Anbieter, aber eben wesentlich weniger als es rechts unten angezeigt wird.

    Ich habe z.Zt. auch das Problem das ich immer wieder SCANPST.exe ausführen musste.

    Mein Betriebssystem ist Windows NT SP2, meine *.pst ist 155MB groß.

    Ich bin verzweifelt, da offensichtlich viele Mails im Datennirvana verschwinden. U.a. auch viele die ich beantworten müsste, aber nichts von deren Existenz erfahre.

    Hoffentlich könnt Ihr mir helfen.

    Verzweifelte Grüße Peter

    #123062
    lastwebpage
    Moderator

    Ich würde mal PROBEHALBER folgendes machen:

    Zuerstmal kontrolieren ob unter Extras->Regel und Benachrichtigungen irgendwelche Regeln angegeben sind die dieses machen.
    Wenn du irgendwelche Plugins hast, diese mal unter Extras->Optionen->weitere->Weitere Optionen->Schalter AddOns, diese mal deaktivieren (Wenn da welche von Microsoft stehen, diese nicht).

    Wenn das nicht hilft:
    (Den Dateiexplorere über extras->Ordneroptionen->Ansicht,, so einstellen das auch versteckte Systemdateien angezeigt werden, und das mit \“Dateienendungbei bekannten typen\“ auch abschalten)
    Extras->Optionen->EMail Setup->Datendateien,
    so diesen Ordner öffnen. Outlook beenden.
    Irgendwo einen neuen Ordner erstellen, und ALLE Dateien aus diesem Datetendateiordner in diesen neuen Ordner VERSCHIEBEN.
    So, jetzt mal starten und sehen ob es jetzt läuft.

    Wenn JA die EMails und Kontakte kannst du über Datei->importieren diese wieder einlesen.

    Peter

    #123726
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!
    Vielen Dank für die Hilfe!!

    Meine Outlookeinstellungen haben bisher \“immer\“ funktioniert und ich hab sie auch nie verändert. So konnte es eigentlich nur an der *.pst liegen. Vor allem nachdem diese immer wieder mit scanpst.exe repariert werden musste. (dachte eigentlich das repariert die *.pst zu 100%- aber ich war naiv)
    Nun habe ich mir eine neue jungfräuliche *.pst erstellt und seit dem läufts wieder korrekt!

    Danke an dieses tolle Forum!

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...