Mails bestimmter Absender isolieren

Home-›Foren-›allg. Emailfragen-›Mails bestimmter Absender isolieren

5 Antworten anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beitrag
  • #55225
    quickclick
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,
    ich habe vor, Mails von bestimmten Absendern zu isolieren, da ich nicht sicher bin, ob von dort aus schädliche Software auf den Rechner kommt. Da ich aber mit ihnen kommunizieren muss, suche ich nach einer passenden Lösung, die den Betroffenen möglichst auch nicht auffällt und meinen Rechner schützt.
    Hat jemand hierzu eine gute Idee?

    #191197
    Teqi
    Teilnehmer

    Da gibt es mehrere Lösungsansätze.
    Verwändest du aktuell ein E-Mail-Programm in dem du vielleicht Regeln setzen kannst?
    Ansonsten würde ich Dir einen Mail Server empfehlen über den Du den gesamten Mailverkehr laufen lässt.
    Dieser Seite findest du einige:
    https://www.mailhilfe.de/tools-cat-7.html

    #191198
    sontag96
    Teilnehmer

    Durch zwei verschiedene Maßnahmen kannst Du Deinen Rechner wirkungsvoll vor Schädlingen schützen, die, möglicherweise, per eMail übertragen werden.

    1. Deaktiviere die Darstellung von HTML. Bei unformatiertem Text haben Schädlinge keine Chance, auf Deinem Rechner aktiv zu werden.

    2. Öffne NIEMALS Anlage, die Du nicht angefordert hast oder die nicht ausdrücklich verabredet sind.

    #191202
    quickclick
    Teilnehmer

    Vielen Dank Euch Beiden.
    Die Umstellung der Formate habe ich erledigt.
    wie könnten denn die Regeln aussehen, um mit den Leuten zu kommunizieren, bei denen man nicht weiss, ob ihre Mailnachrichten nicht irgendwelche “Probleme” transportieren? (Outlook 2010)
    Das mit dem Mailserver klingt vielversprechend, aber auch sehr kompliziert. Ich habe auch ein Webpack bei Hotsteurope (L). Kann man damit auch schon etwas in Richtung Mailserver anfangen, oder braucht es mehr?
    Danke für Eure Hilfe

    #191207
    lastwebpage
    Moderator

    Mal so generell dazu einen Kommentar, die Zeiten wo irgendwas in der Mail irgendetwas automatisch verursachte, sind lange vorbei, wenigstens bei allen heute gebräuchlichen EMail Programmen. (Selbst bei HTML ist mir nichts mehr bekannt, hier besteht eher die Gefahr, dass der Link paypal.com nicht unbedingt die Seite paypal.com öffnet.)
    Die einzigen Ausnahmen sind:
    a)speichern und ausführen von irgendwelchen Anhängen
    b)Das klicken auf irgendwelche Links in den Mails. Trojaner u.ä. gibt es meines Wissens auf Webseiten kaum noch oder werden vom Browser verhindert. (Es sei dann man ist mit IE 6.0 oder so unterwegs). Um sich auf diesen Seiten Viren einzuhandeln, wäre auch wieder ein Download notwendig. Das Hauptproblem ist schon seit einiger Zeit eher sowas wie Pishing u.ä. Wenn du einen Mail von PayPal bekommst, mit der bitte dein Benutzername/Passwort einzugeben, da wird es auch kein Tool für geben… (Wenn du Glück hast warnt dich höchstens dein Browser)

    Outlook 2010? Auf dem Ribbon Start unter Regeln, da dann “Regel ohne Vorlage erstellen”, “von mir empfangene nachrichten z.B. “Wenn vom Absender xyz und Anhang, dann verschieben nach…” oder so.

    Peter

5 Antworten anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...