Markierte Kontakte eine Mail schicken

HomeForenOutlookOutlook VBAMarkierte Kontakte eine Mail schicken

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Unbekannt vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beitrag
  • #45026

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo miteinander,

    ich hatte vor einiger Zeit die Anforderung, dass alle markierten Kontakte eine Mail geschrieben werden sollte. Also, wollte ich zuerst über \“Neue Nachricht an Kontakt\“ dieses erledigen. Ging nicht, weil die Adressen dann immer in das \“To\“-Feld eingetragen worden sind. Also machte ich mich auf die Suche nach Lösungen. Im Netz hab ich dann folgenden Code gefunden und angepaßt:

    Sub CreateMail()

    Dim myOlApp As New Outlook.Application
    Dim olFolder As MAPIFolder
    Dim olselection As Selection
    Dim myRecipients As Object
    Dim myTempItem As Object
    Set myTempItem = myOlApp.CreateItem(olMailItem)
    Set myRecipients = myTempItem.Recipients
    Set olFolder = Application.ActiveExplorer.CurrentFolder
    Dim EmailAdresse As String

    If olFolder.DefaultItemType = olContactItem Then
    Set olselection = Application.ActiveExplorer.Selection
    If olselection.Count = 0 Then GoTo Fehler

    Set myRecipients = myTempItem.Recipients.Add(\“xxx@yyy.zz\“)
    myRecipients.Type = olTo

    \’Markierte Teilnehmer hinzufügen
    For x = 1 To olselection.Count
    file = olselection.Item(x).FileAs
    If Not olselection.Item(x).Email1Address = \“\“ Then GoTo weiter
    If Not olselection.Item(x).Email2Address = \“\“ Then GoTo ohne
    If olselection.Item(x).Email3Address = \“\“ Then GoTo ohne

    weiter:
    With myTempItem
    EmailAdresse = olselection.Item(x).Email1Address
    Set myRecipients = .Recipients.Add(EmailAdresse)
    myRecipients.Type = olBCC \’Adressiere: BCC
    .Recipients.ResolveAll

    End With

    ohne:
    Next x

    myTempItem.Display \’Für das Anzeigen der Mail

    Else
    MsgBox \“Sie sind nicht im Kontakteordner!\“
    End If
    Exit Sub

    Fehler:
    MsgBox \“Es sind keine Kontakte markiert!\“, vbInformation + vbOKOnly, _
    \“Es ist ein Fehler aufgetreten!\“

    End Sub

    Dieser funktioniert auch wunderbar. Leider aber habe ich in meinen Kontakten viele Mail-Adressen, die doppelt vorkommen (z.B info@….). D.h. ich hab für eine Firma mehrere Ansprechpartner die alle zusammen die gleiche Mail-Adresse haben. Nun möchte ich gerne diese zuerst ausfiltern bevor sie in das BCC-Feld eingetragen werden.

    Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? Etwas VBA-Programmierung kann ich ja, aber irgendwie steh ich auf´m Schlauch.

    Ich danke allen bereits jetzt für Ihre Mühen.
    Velen Dank!

    Grüße
    Paul
    🙂

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...