OL2003: Fehler beim Öffnen von msg-Dateien \“Befehlszeilenargument ungültig\“

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinOL2003: Fehler beim Öffnen von msg-Dateien \“Befehlszeilenargument ungültig\“

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Unbekannt vor 11 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #44884

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe aktuell das Problem, dass ich viele E-Mails unter Outlook als
    Einzel-File im Message-Format (Suffix \“msg\“) gespeichert habe (z.B.
    Rechnungen, die per Mail eingingen), und diese plötzlich nicht mehr öffnen
    kann. Es erscheint beim Doppelklick auf jede msg-Datei (Outlook 2003 zum
    Öffnen zugeordnet) die Outlook-Fehlermeldung: \“Das Befehlszeilenargument ist
    ungültig. Überprüfen Sie den verwendeten Befehl!\“

    Ich weiß nicht genau, ab wann das Problem aufgetreten ist. Ist scheinbar ein spezielles Vista-Problem, denn auf Arbeit unter XP und OL2003 geht es.

    Weiß jemand Rat oder Hilfe?

    #157377

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Tja die Befehlszeile müsste sein:

    \“C:\\Program Files\\Microsoft Office\\Office11\\OUTLOOK.EXE\“ /recycle /f %1

    Das dumme ist nur das es, im Gegensatz zu XP, da war das in den Explorer-Optionen, keine Zuordnung mehr gibt wie z.B. msg => Befehl Open =>Starte Programm X mit Parameter…
    Unter Vista gibt es nur noch eine generelle Zuordnung wie z.B. TXT => notepad
    (Startmenü->Standardprogramme) aber Parameter kann man da wohl nicht einstellen.

    Abhilfe 1:
    Probier mal ob du die Datei vom (Datei-)Explorer Fenster aus mit der Maus nach Outlook bewegen kannst.
    Abhilfe 2:
    naja :exclam:
    ich habe mittels Google=> Standardprogramme Vista parameter Outlook zwar Leute mit ähnlichen Problemen gefunden,
    der einzige Lösungweg wäre anscheinend:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php?WTFSESSID=39f9124337b736598e22e0b9b9888934&/topic,129535.0.html

    Ich werde da aber auch noch mal woanders nachfragen. 😉

    Peter

    #157426

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Das dumme ist nur das es, im Gegensatz zu XP, da war das in den Explorer-Optionen, keine Zuordnung mehr gibt wie z.B. msg => Befehl Open =>Starte Programm X mit Parameter… Unter Vista gibt es nur noch eine generelle Zuordnung wie z.B. TXT => notepad
    (Startmenü->Standardprogramme) aber Parameter kann man da wohl nicht einstellen.

    Ja, das ist leider so. Man kann in Vista unter \“Systemsteuerung\\Standardprogramme\\Dateizuordnungen festlegen\“ nur noch ein Programm zuordnen – ohne jede Parameter.

    Abhilfe 1:
    Probier mal ob du die Datei vom (Datei-)Explorer Fenster aus mit der Maus nach Outlook bewegen kannst.

    Coole Idee! Über Drag&Drop in den OL-Posteingang funktioniert es tatsächlich. Ich habe dann die Mail wieder im Posteingang und kann sie normal lesen – was allerdings dem angestebten Zweck (der Behandlung als herausgezogenes, schnellauffindbares einzelnes Dokument/File, unabhängig vom unübersichtlichen fortlaufenden OL-Posteingang) zuwiderläuft.

    Abhilfe 2:
    naja, ich habe mittels Google=>
    Standardprogramme Vista parameter Outlook zwar Leute mit ähnlichen Problemen gefunden,
    der einzige Lösungweg wäre anscheinend:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php?WTFSESSID=39f9124337b736598e22e0b9b9888934&/topic,129535.0.html%5B/i%5D

    Ok. Soll man über einen RegHack in HKLM\\Software\\Classes die benötigten Parameter hinzufügen können? In Vista ist das ein neuer Regordner namens HKEY_CLASSES_ROOT. Wenn ich dort den Eintrag \“msgfile\“ auswähle, finde ich unter Shell->Open->Command den Eintrag \“D:\\Programme\\Microsoft Office\\OFFICE11\\OUTLOOK.EXE\“ /f \“%1\“. Auch wenn ich den mit \“/recycle \“ erweitere, ändert dies den Fehler nicht.

    Ich werde da aber auch noch mal woanders nachfragen. 😉

    Ich bleibe gespannt und danke vielmals!

    #158647

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo hatte das gleiche Problem msg Dateinen unter Outlook 2003 und VISTA zu öffnen.

    Da Problem konnte ich lösen.
    Siehe auf http://support.microsoft.com/kb/948074/de

    Hat bei mir geholfen. 😀

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...