Outlook 2003 SP3 eingehende Mail [SPAM]-Markierung

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinOutlook 2003 SP3 eingehende Mail [SPAM]-Markierung

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #49930

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    bei mir kommen alle Mails ganz normal im Posteingang an, allerdings ist jede Mail in der Betreffzeile mit [SPAM] markiert. Wie bekomme ich diese Markierung weg? Hat das was mit meinem AV-Programm (McAffee) zutun?

    Danke für eure Hilfe!

    #174411

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Hallo,
    ist lange her das ich das McAfee Paket hatte,
    aber war das da nicht so das Spams in einem speziellen Ordner landeten der nur über das McAfee Programm einsehbar war? Die Mails landeten also gar nicht erst in Outlook.

    Was auch noch sein könnte, einige EMail Anbieter haben Spamfilter die die Spammails so markieren. Oder hast du noch einen zusätzlichen Spamfilter installiert? (Schau z.B. mal in die Liste der installierten Outlook-Addins.)

    Wie auch immer:
    a)Das kommt nicht von Outlook, also entweder McAfee oder der EMailanbieter
    b)Naja, wenn es eh Spam ist, wen interessierts? Da würde ich mir evtl. eine Regel erstellen die diese Mail in den Junk-Mail Ordner verschiebt, oder so. Wenn die Anzahl der falsch markierten Mails natürlich zu hoch ist, solltest du eh mal nachsehen wo man das einstellen kann.

    Peter

    #174416

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Danke für den Tipp! Es war die Einstellung von McAfee, die (fast) jede Mail als SPAM erkannte und entsprechend markierte. Hab den Spamfilter von McAfee jetzt ausgeschaltet und lass die Mails nur noch von T-Online filtern…

    Danke für die schnelle Antwort!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...