Outlook Express 6.0 startet nicht mehr

Home-›Foren-›Outlook Express-›Outlook Express 6.0 startet nicht mehr

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 3 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 08:54 um 6. März 2010 von Andrea81.
6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #51260
    Andrea81
    Teilnehmer

      Hallo,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen?

      Wie Ihr aus meinem Benutzernamen ersehen könnt bin ich ein Frau. Leider kenne ich mich nicht besonders gut mit einem Computer aus. Da ich ein großes Problem habe mit meinem Outlook Express 6.0, wäre es schön, wenn Ihr mir helfen könntet?

      Ich arbeite mit dem Betriebssystem Windows XP Prof., Service Pack 3. Habe Outlook Express 6.0 als Mailprogramm. Da sehr wichtige Daten noch in diesem Programm stecken, müsste ich irgendwie nochmals an alle Daten (E-Mails und Ordner) kommen.

      Mein Betriebssystem ist der Internet Explorer Version 8.0.6001.18702.

      Das Problem: ;(

      Ich wollte wie immer über E-Mail Programm Outlook Express 6.0 meine Mails abrufen, aber nun bekomme ich diese Fehlermeldungen.

      Outlook Express konnte nicht gestartet werden. Der Outlook Express-Nachrichtenspeicher konnte nicht geöffnet werden. Möglicherweise ist nicht ausreichend Arbeitsspeicher vorhanden, oder der Datenträger ist vollständig belegt. WendenSie sich an Microsoft für weitere Unterstützung. (0x800C013B)

      Outlook Express konnte nicht gestartet werden, da MSOE.DLL nicht intialisiert werden konnte oder möglicherweise nicht richtig installiert ist.

      Danach kommt ein neues Fenster, mit dieser Meldung:

      Was kann hier tun, damit auch die erhalten E-Mails erhalten bleiben? Habe schon einiges probiert, aber nichts hat funktioniert. Neu installieren von Outlook nimmt dieser nicht an

      Was kann man da tun? Es ist sehr sehr wichtig diese Unterlagen und Dokumente wieder herstzustellen.

      Freue mich auf Eure Hilfe und Antworten

      Grüßle

      Andrea

      #178486
      Nobbi
      Moderator

        Hallo Andrea81,

        willkommen im Forum.
        Danke für Deine Anmeldung.

        Schau mal hier rein: http://www.pctipp.ch/index.cfm?pid=1377&pk=22227

        ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
        Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD

        Windows 10 Home 21H1-64-Bit - Firefox 96.0.1 - Thunderbird 91.5.0 - KuNoMail Vollversion

        War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.
        #178494
        Andrea81
        Teilnehmer

          Hallo Nobbi,

          danke für die Begrüßung und den Tip. Leider kann ich damit nicht wirklich etwas anfangen.

          Ich habe zwar wie dort beschrieben eine *.dbx Datei, aber die hat nichts mit Outlook zu tun. Auch finde ich leider auf diesem Rechner nicht, wo dieser die Outlook Posteingänge, Postausgänge usw. auf der Festplatte hinterlegt hat. Bin ledier nur eine Frau und noch ein \“Frischling\“ darin.

          Habe schon den Tip auch bekommen und ausprobiert, aber nichts hat geholfen.

          \“Hallo,ich hatte das besagte Problem: \“…MSOE.dll konnte nicht initialisiert werden…\“ unter Win-XP professional und Outlook Express

          Ich konnte es wie folgt Lösen:

          C\\Windows\\inf öffnen und die Datei msoe50.inf suchen. Dann Rechtsklick darauf und \“installieren\“ wählen. Es wird die Windows XP CD verlangt und die Angabe des Pfades zu einer bestimmten Datei, die sich auf der CD im Ordner I386 befindet. Dann OK klicken und nach der Installation war mein Outlook Express wieder da. Incl. aller Mails und Adressen.

          Leider klappt es bei mir garnicht. Bin total verzweifelt hierüber.

          Freue mich, wenn Ihr mir helfen würdet. Danke

          #178495
          Andrea81
          Teilnehmer

            Nachtrag:

            Ich habe den IE 8 auf dem Rechner

            #178501
            sontag96
            Teilnehmer

              Hallo Andrea81,

              leider werde ich Dir bei Deinem Problem nicht wirklich helfen können, fürchte ich.

              Die DBX-Datei ist eine Outlook Express-Datei. Du weißt, dass innerhalb von Outlook Express verschiedene Ordner existieren. Zum Beispiel der Posteingang, der Postausgang und so weiter.

              Alle Ordner, die Du in Outlook Express sehen kannst, sind tatsächlich DBX-Dateien. Posteingang.dbx, Postausgang.dbx und so weiter.

              Da Outlook Express heute nur noch ein Relikt aus der Vergangenheit ist, wäre es eine Überlegung wert, auf ein anderes E-Mail-Programm zu wechseln. Als Alternative zu Outlook Express kämen, zum Beispiel, die Programme Windows Live Mail und Thunderbird in Frage.

              Freundliche Grüße

              sontag96
              100306005330.a.apuce@spamgourmet.com
              Klick mich[/url]

              [Editiert am 2010-3-6 von sontag96]

              #178503
              Andrea81
              Teilnehmer

                Hallo sontag96,

                danke für Deine Antwort.

                Ich habe mir schon ein anderes Programm auf den Rechner geholt, aber wichtig ist es für mich, dass ich das Programm Outlook Express nochmals zum laufen bringe. Dort sind noch E-Mails die dringens brauche und nicht ausdrucken konnte.

                Es ist also extrem Wichtig für mich, dass ich mir zumindest diese noch ausdrucken kann.

                Wo die Daten sonst auf meinem Rechner hiterlegt sein könnten von Outlook Express, habe ich leider keine Ahnung.

                Schöne Grüße

                Andrea

              6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

              -

              Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

              1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
              Loading...