PDF Anhänge im Outlook Expreß öffnen

Home-›Foren-›Outlook Express-›PDF Anhänge im Outlook Expreß öffnen

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 3 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 22:19 um 15. Mai 2006 von mfn.
10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beitrag
  • #35894
    cyberframe
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich kann PDF Anhänge im Outlook Expreß nicht mehr öffnen. Andere Dateien etwas .xls (Excel) oder .jpg können geöffnet werden. Entsprechend ist auch unter ->Extras/Optionen/Sicherheit der Haken bei “Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten können, nicht zulassen” nicht gesetzt.
    Wenn eine solche PDF-Datei gespeichert wird, kann sie auch entsprechend per Doppelklick geöffnet werden. Der Adobe Reader ist diesen Dateien zugeordnet.
    Eine Löschung und Neuinstallation (nach Neustart) des Adobe Acrobat Reader brachte keine Veränderung (Version 7.07)

    Hat jemand noch eine Idee woran das liegen könnte?

    Danke im Voraus.

    Cyberframe

    [Editiert am 28/3/2013 von Mailhilfe]

    #129366
    mfn
    Teilnehmer

    Du hast ja eigentlich schon alles getan, was man da machen kann. Die Neuinstallation von Adobe führt in fast allen Fällen zum Erfolg. Du biste die erste Ausnahme, von der ich höre.
    Das ganze ist sicher auch nicht Schuld von OE sondern von deinem System.

    Wie empfängst du die Mails als HTML oder \”Nur-Text\”.

    Kontrolliere unter Ordneroptionen, Dateitypen, PDF, ob dort die Fuktion \”open\” aktiviert ist.

    [Editiert am 28/4/2006 von mfn]

    #129377
    cyberframe
    Teilnehmer

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Das mit dem \”open\” bei den Dateitypen ist auch richtig eingestellt. Die Mails werden als HTML empfangen. Was mich stutzig macht ist eher, das es mehrere gleich aufgebaute Rechner (Hardware und Software) hier gibt, bei denen wurde sogar die Festplatte zur Installation dupliziert. Auf den anderen läuft alles wie es soll – nur dieser eine muckelt da rum. Es läuft auf den Systemen ein Win XP Prof SP2 mit einem Outlook Expreß 6.00.2900.2180. Wobei die Systeme vor ca. einem 3/4 Jahr aufgesetzt worden sind, aber im Betrieb verändern sich die Systeme sorftwareseitig eben mit der Zeit.

    Scheint wohl nur die Möglichkeit zu geben, die PDF-Dateien zu speichern und dann zu öffnen. Ist eben Technik. *Alles ganz einfach, muß nur laufen.*

    Danke für den eingesetzten \”Hirnschmalz\”.

    Cyberframe

    #129407
    mfn
    Teilnehmer

    Und alle System haben die gleichen Updates? Auch das von kurz vor Ostern?

    #129417
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo,

    ja bzw. nein sie haben es alle noch nicht, das kann ich noch mal nachziehen und sehen was passiert.

    CU
    Cyberframe

    #129711
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Grüß Gott,

    ich habe das gleiche Problem mit Express auf einem Win 98 Rechner.
    Ich kann .pdf Dateien nicht öffen, .pps, .doc gehen.
    Die Meldung kommt, O E hat Anhang entfernt.
    Es werden die Sicherheitseinstellungen vom Internet Explorer verwendet. Wie aber habe ich Einfluss?

    Viele Grüße

    Jimmi

    #129723
    mfn
    Teilnehmer

    Extras, Optionen, Sicherheit, \”Speichern und Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten könnten\” Haken dort entfernen.
    Kann sein, dass diese Option in Win98 anders heißt.

    #129739
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo MfN,

    super, danke, das war genau der richtige Tip.
    jetzt kann ich alle anhänge öffnen!!!!

    Viele Grüße

    Jimmi

    #130420
    cyberframe
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe das Problem endlich lösen können. Dazu habe ich Adobe Acrobat Reader erneut gelöscht auch noch die Installationsdatei und den entsprechenden Adobe Installationstool runter geworfen. Anschließend einen Rechner-Neustart. Dann ein Säuberungsprogramm unter allen Benutzer (die die entsprechende Berechtigung zum Installieren von Progs haben) durch die Registry ackern lassen. Habe dazu die Freeware CCleaner benutzt. Dann nach einem weiteren Neustart die Installationsdatei für den aktuellen Adobe Acrobar Reader (aktuell Verison 7.07) erneut aus dem Internet gezogen und installiert.

    Anschließend lief alles wie es sollte. Eine wahre Update-Orgie von der Microsoft-Site mit allem möglichen zu diesem Zweck hatte bei mir nichts gebracht. Ich vermute daher, das es irgendwo in der Registry den kleinen Defekt gegeben hat. Leider kann ich dazu aber den entsprechenden Schlüssel nicht nennen.

    Danke an ALLE die mein Problem durch ihre Hirnwindungen \”gedrückt\” haben.

    CU
    Cyberframe

    #130423
    mfn
    Teilnehmer

    Danke für die Rückmeldung. Manchmal gibt es eben keine Erklärung. War schon immer so bei Windows.

10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...