Postausgangsserver von gmx funktioniert nicht

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Postausgangsserver von gmx funktioniert nicht

12 Antworten anzeigen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beitrag
  • #181998
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hilfe!! bei mir gehts trotzdem nicht. Ob SSL 25 oder 465!! Das kommt

    Fehler (0x800CCC78) beim Ausführen der Aufgabe \“kris2001@gmx.de – Nachrichten werden gesendet\“: \“Die Nachricht kann nicht gesendet werden. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse in den Kontoeigenschaften. Antwort des Servers: ????????????\“

    Die Fragezeichen sind in der Tat Chinesische Zeichen 🙁

    #181999
    sontag96
    Teilnehmer

    Hast du schon einmal die SMTP-Ports 25 und/oder 587, beide ohne SSL, versucht?

    [Editiert am 2010-8-15 von sontag96]

    #182087
    Unbekannt
    Teilnehmer

    ich hab genau das gleiche Problem. Es ist zum verzweifeln, hab alles schon ausprobiert. Muss man eventuell den ausgehenden Port nehmen, der der Router oder das Modem hat? Wo könnte man das nachschauen?

    #184902
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Danke, Port 587 ohne SSL hat bei mir geklappt. MFG

    #185112
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Sicherheitscode fehlerhaft und der ganze Text weg. Na prima…. alles nochmal eingeben…

    Hab auch ein Problem mit XP Prof, Outlook 2003 und GMX !!!

    Habe ein erstes Outlook Profil, das meine 1. GMX-Adresse abruft und verwaltet. So weit so gut.
    Hab ein 2.Outloo Profil erstellt, das meine 2. GMX-Adresse verwalten soll, aber ich bekomme immer die Fehlermeldung, dass Benutzername oder Kennwort falsch sind.

    Folgende Einstellungen bei beiden Konten:
    name
    mailname@gmx.de

    pop.gmx.de
    smtp.gmx.de

    mailname@gmx.de
    kennwort

    Weitere Einstellungen (nichts geändert)
    Allgemein > pop.gmx.de
    Postausgangsserver > nichts aktiviert
    Verbindung > Über LAN eingestellt
    Erweitert > nichts aktiviert somit ist ei pop3 110 und bei smtp 25 eingetragen

    Ich hab schon alle möglichen Änderungen vorgenommen.
    pop.gmx.net und mail.gmx.net
    Kennung anstatt mailname@gmx.de
    Postausgangsserver wie Posteingang
    Mit und ohne Verschlüsselung

    Bin echt am verzweifeln
    Hoffe Ihr könnt mir helfen
    DANKE

    #185189
    Unbekannt
    Teilnehmer

    hallo,
    ich hab seit heute mittag dieses problem:
    Ein Problem ist bei der Anmeldung am Mailserver aufgetreten. Das Kennwort wurde zurückgewiesen. Konto: \’pop.gmx.net\‘, Server: \’pop.gmx.net\‘, Protokoll: POP3, Serverantwort: \‘-ERR Hack attempt, login temporarily disabled for this IP\‘, Port: 110, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC92
    hab schon alles versucht was hier steht, aber leider ohne erflog.
    hab noch ne web.de adresse die klappt auch nicht mehr über outlook express!
    bitte um hilfe,
    besten dank
    Hadi

    #186073
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, da der Server die E-Mail-Adresse des Absenders nicht akzeptiert hat. Die E-Mail-Adresse des Absenders ist \“christoph.schmoeltzer@gmx.at\“.

    Betreff \’HI\‘
    Serverfehler: 550
    Serverantwort: 550 5.7.0 Need to authenticate via SMTP-AUTH-Login {mp003}
    Server: \’mail.gmx.net\‘
    Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC78
    Protokoll: SMTP
    Port: 25
    Secure (SSL): Nein
    DAs is mein Problem 🙁 kann mir wer bitte helfen 🙂 danke schon zuvor 🙂

    #186355
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Serverantwort: 550 5.7.0 Need to authenticate via SMTP-AUTH-Login {mp003}

    Server erfordert Authentifizierung einschalten … und eventuell noch SSL erforderlich anhaken, musst probieren.

    #186830
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich hatte dasselbe Problem mit GMX.
    Port 587 anstelle von 25, dann gehts wieder!

    Danke euch für eure Beiträge!
    Grüsse

    #187327
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Ich hab auch das problem das ich keine emails mehr über outlook verschicken kann. Ich hab alle tipps hier versucht, aber nichts funktioniert.
    Es kommt immer die fehlermeldung das mindestens ein parameterwert nicht gültig ist.

    HILFE!!!

    #1017761
    Léon Chamäleon
    Teilnehmer

    http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm

     

    Der oben stehende Link führt zu einer Liste von E-Mail-Anbietern und dazu passenden Ports… Bei mir bestand das Problem im GMX-Outlook auf dem Smartphone! Auf meinem PC habe ich kein Outlook, da nutze ich den direkten Log-In übers Internet, wenn ich ohnehin im Netz surfe.

     

    Achtung: Die o. g. Liste scheint veraltet zu sein. Oder im Handy lauten diese Einstellungen anders! Zumindest bei meinem LG Bello II mit Android 5.0, wo man für „Ausgehende Nachrichten“ wählen kann zwischen:

    – SMTP-Server:

    mail.gmx.com

    – Port:

    465

    25

    – Sicherheitstyp:

    SSL/TLS

    SSL/TLS (alle Zertifikate akzeptieren)

    STARTTLS

    STARTTLS (alle Zertifikate akzeptieren)

    [Haken gesetzt] Anmeldung erforderlich

    Nutzername

    E-Mail-Adresse@gmx.de

    Passwort

    E-Mail-Passwort

    Die kursiven Angaben sind bei mir jetzt aktuell (außer bei Nutzername und Passwort, wo es als Muster dargestellt wird… ich rück doch nicht mein eigenes Passwort raus^^). Für den Sicherheitstyp gilt: Beide STARTTLS-Optionen laufen über Port 25 (hatte ich vorher) und beide SSL/TLS via Port 465 (bei mir aktuell drin).

    Jetzt ist die Mail im Outlook-Ordner „Gesendet“ gelandet und nicht wie zuvor im Postausgang! Das Problem tauchte erst auf, nachdem ich einmalig eine Mail mit großem Anhang verschicken wollte. Seitdem gingen alle Mails stur in den Postausgang anstatt sich versenden zu lassen. Bin mal gespannt, ob es jetzt wirklich funzt… Denn im Online-Gmx-Ordner „Gesendet“ taucht die Test-Mail nicht auf. Mal sehen, ob die Empfängerin antwortet – wenn ja, scheint Outlook wohl zusätzlich eigene Ordner zu haben und verschickt trotzdem. Dann wäre ja alles paletti! 🙂

    #1017899
    lastwebpage
    Moderator

    Bei Problemen mit Outlook und dem Versand von EMails mit Anhang (unabhängig von GMX):
    1) Outlook->Konteneinstellungen->Weitere Einstellungen. Unter „Erweitert“ gibt es einen Regler „Servertimeout“, diesen Wert erhöhen auf z.B. 5 Minuten (Standard ist meine ich 1 Minute)

    2) Oder besser, Einstellungen des Virenscanners durchsuchen. Sollte es dort eine Einstellung bezüglich des scannen ausgehender Mails gebe, diese Option abschalten. (Die kann auch ruhig dauerhaft ausgeschaltet bleiben)

    Peter

12 Antworten anzeigen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Postausgangsserver von gmx funktioniert nicht: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,33 von 5 Sterne, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...