Thunderbird, SSL und t-online

Home-›Foren-›Thunderbird-›Thunderbird, SSL und t-online

9 Antworten anzeigen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beitrag
  • #41783
    Nightwalker
    Teilnehmer

    Guten Abend,

    also ich hab folgendes Problem:
    Ich hab jetzt lange Zeit meine emails von t-online ganz easy, ohne große Sicherheit, vom Standard popServer geholt. Jetzt will ich aber das ganze über SSL machen.

    Meines Wissens ist es da auch nicht mit einer einfachen Aktivierung bei den Kontoeinstellungen getan. Also hab ich nach kurzer Recherche gelesen das man „securepop.t-online.de“ und „securesmtp.t-online.de“ als Server nimmt.
    Gut die ports 995 und 465 sind auch freigegeben.

    Jetzt mal nur der Posteingangsserver:
    Thunderbird (2.0) meldet:
    Fehler beim Senden des Passworts. Der Mail-Server securepop.t-online.de antwortete: Ivalid login

    Kann mir vielleicht jemand helfen, der Thunderbird nutzt bei t-online ist und SSL hat?

    lg Uli

    #145858
    vanda69
    Teilnehmer

    Hallo
    Schau mal hier rein

    http://www2.hilfe.t-online.de/dyn/c/16/83/82/1683822.html

    MFG

    Graphics-and-School-of-Fantasy
    http://www.graphics-and-school-of-fantasy.de/
     

    #145880
    Nightwalker
    Teilnehmer

    Erstmal danke für deine Antwort.

    Ok, ich hab nicht das email Paket, welches t-online für eine SSL Verschlüsselung verlangt.
    Das ist ja mal wieder typisch für diesen Verein.

    Schade, kann man nur hoffen, dass niemand meine Pakete mitsniffert. 🙂

    #145882
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Und es gibt keine andere Möglichkeit seine Mails Mails von T-Online verschlüsselt zu versenden oder zu empfangen per SSL/TLS wenn man nicht dieses E-Mailpaket für 4,99 EUR von T-Online hat?

    #145884
    vanda69
    Teilnehmer

    Hallo
    Doch es gibt einige Tools dafür!Schaue mal bei Google nach!Es kann aber sein das dein Absender auch das Tool braucht um es wieder zu entschlüßeln.

    Habe mal eins rausgesucht:
    http://www.geizkragen.de/magazin/downloads/datensicherheit-mit-ciphire-mail-emails-sicher-verschluesseln/C163-L37041.html

    mfg

    Graphics-and-School-of-Fantasy
    http://www.graphics-and-school-of-fantasy.de/
     

    #145894
    marc_phoma
    Teilnehmer

    @Nightwalker,

    warum wechselst Du mail-technisch nicht weg von T-Online hin zu z.B. GMX?

    GMX bietet die Möglichkeit, kostenfrei per SSL zu senden und zu empfangen.

    Freundliche Grüße

    Marc Phoma

    #145899
    Nightwalker
    Teilnehmer

    Naja, wie soll ich sagen, mich stört einfach die Werbung.

    Ich finde eine Werbung am Ende jeder email wirkt irgendwie so unprofessionell.
    Klar es ist nicht die Welt, aber andererseits ist es schon wieder ein Kompromiss, den ich nicht unbedingt eingehen will.
    Andererseits; sein Passwort und seine Mails ohne SSL durchs netz zu schicken ist im wesentlichen ein noch viel größerer Kompromiss.

    Kennt vielleicht jemand einen kostenlosen email Anbieter, der keine Werbung anhängt?

    Fakt ist einfach, dass es mich ärgert, dass ich nicht den Internetanbieter wechseln kann, weil ich auf dem Land wohne, wo bisher nur lite DSL möglich ist. Hier nimmt es sich die Telekom heraus, die Rechte (oder wie man es in diesem Fall nennt) für sich selbst zu behalten und außerdem haben die anderen Provider sicherlich kein Interesse daran 0,01% der Deutschen Bevölkerung mit 768k DSL zu versorgen.
    Jetzt bin ich schon an einen der teuersten Provider gebunden und darf nichteinmal erwarten, dass ich meine emails mit SSL verschlüsseln kann?
    Es kann mir doch niemand erzählen, dass es soviele Kunden gibt, die SSL wirklich nutzen würden und dass es dann eine tatsächliche Last für deren Server darstellen würde?!

    #145900
    marc_phoma
    Teilnehmer

    @Nightwalker,

    leider muß ich Dir widersprechen.

    Eben habe ich über einen kostenfreien GMX-Account via SSL eine Mail versandt und diese Mail ist werbefrei beim Empfänger angekommen.

    Zum Versand nutzte ich das Programm Outlook Express 6.

    Es stimmt also nicht, daß GMX Werbung an zu versendende Mails anhängt

    Freundliche Grüße

    Marc Phoma

    #145901
    Nightwalker
    Teilnehmer

    :D, ich habs auch grad selbst getestet und es kam Werbung an.
    Allerdings habe ich die email im Browser (webmail) versendet, also ich werde es gleich nochmal mit Thunderbird probieren. 🙂

    Edit: Ok, mit dem email Programm (Thunderbird) gehts ohne Werbung. Echt Klasse, danke!
    Kürzer ist gmx.de auch noch 😉
    Vielleicht bekomme ich es ja hin ne umleitung von T-online zu gmx zu machen, aber Service is ja da eher fehl am Platz. 😉

    [Editiert am 8/6/2007 von Nightwalker]

9 Antworten anzeigen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...