Import der gesicherten Daten

HomeForenIncrediMailIncredimail Datensicherung/WartungImport der gesicherten Daten

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eagle vor 2 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beitrag
  • #1019652

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Eagle
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin neu hier und brauche dringend Eure Hilfe.

    Ich nutze IncrediMail 2.5. Letzte Woche habe ich mir einen neuen Laptop kaufen müssen, so dass ich nun auch fast am Verzweifeln bin bzgl. der Übertragung der Daten. Seit einer Woche bin ich schon am Lesen sämtlicher Forumsbeiträge zu diesem Thema.

    Mit der von Nobbi sehr oft hier im Forum vorgeschlagenen Variante hat das Sichern der Daten auch hervorragend geklappt, nur leider fehlen nach dem Import mehrere Ordner und – wie mir schien – auch viele Mails. Beim nochmaligen Versuch sah ich bereits beim Auswählen des zu importierenden Ordners, dass nur 5 meiner 15 in IM angelegten eigenen Ordner angezeigt werden. Mehrfach wurde im Forum bereits vermutet, dass die Ursache darin liegt, weil IM 2.5 nur eine Beta-Version ist und eventuell nicht mehr als 2,0 GB gesichert werden können.

    Das kann aber nicht die Ursache für meine fehlenden Ordner und Mails sein, weil es sich bei der gesicherten Datei um eine Größe von 1,72 GB handelt (ich habe auch sehr sehr viele Vorlagen/Letter aus dem Internet, die tatsächliche ALLE übertragen wurden, nur leider nicht alle Ordner und Mails.

    Habe daraufhin das Programm „zebnet Backup for IncrediMail“ probiert, aber leider ist eine Rücksicherung auf einem anderen Computer mit der Freeware nicht möglich, man sollte auf die Pro Version upgraden. Dies tat ich, doch in der 7-Tage-Testversion gehört nun gerade das „Rücksichern“ zu den Einschränkungen und man müsse sich die Vollversion kaufen (würde ich ja tun, aber nicht, wenn ich nicht weiß, ob dann tatsächlich alle Mails und Ordner rückgesichert werden können). Leider fand ich im Forum bereits Aussagen, dass wohl auch das Programm „IncrediMail Backup“ eine Datengrößenbeschränkung hat.

    Ich wende mich jetzt an Euch mit folgenden Fragen:
    1. Ich las gestern noch in einem Beitrag, dass man auch mit „Speichern unter“ einzelne Mails sichern und diese in einem eigenen Ordner außerhalb von IncrediMail anlegen kann. Verstehe ich das richtig, dass man sämtliche Mails auf diese Weise einzeln sichern, diese sodann in IM löschen kann, so dass sich dort die Datengröße entsprechend verringern würde, die gesicherten Mails aber nach wie vor aus diesem angelegten Ordner heraus jederzeit wieder mit IM geöffnet werden können?

    2. Oder hat bereits jemand Erfahrungen damit gemacht, ob man beim Rücksichern mit der Variante, wie sie Nobbi öfters vorgeschlagen hat, anstatt den kompletten Ordner „Identities“ zu importieren, auch nach und nach die entsprechenden Ordner importieren kann, die sich unter Identities, Zahlenordner, Message Store, Messages befinden? Bei mir handelt es sich um 10 Ordner. Wenn ich diese Ordner einzeln importieren würde und nicht den kompletten Ordner „Identities“, dürfte es doch theoretisch überhaupt keine Probleme mit eventueller Datengrößenbeschränkung geben, oder?

    Und wenn dies möglich wäre, muss ich zuvor den Ordner Nr. 1 (unter Messages), in dem sich die seit letzter Woche eingegangenen Mails befinden, löschen, damit es funktioniert, oder kann ich den Ordner einfach umbenennen (z. B. in Nr. 11, weil ich ja weiß, dass ich 10 Ordner importieren möchte), so dass diese Mails bestehen bleiben? Ich möchte nicht gern herumexperimentieren, vielleicht weiß ja jemand, ob diese Variante funktioniert.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Schon einmal vielen Dank!!!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...