Importieren einer Mobackup Datei in Outlook 2016

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook 2016-›Importieren einer Mobackup Datei in Outlook 2016

Verschlagwortet: , ,

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #1017584
    andrea jdt
    Teilnehmer

      Inzwischen bin ich sehr verzweifelt, ich musste meinen Rechner aufgrund eines Festplattenfehlers neu aufsetzen.

      Vorher konnte ich Win 7 pro nur noch im abgesicherten modus starten und outlook 2010 nicht mehr öffnen. Daher habe ich mich entschlossen über mobackup eine Datensicherung meiner mails zu erstellen, diese wurde ohne Fehler erstellt.

      Jetzt hat mein Rechner Win 10 pro und outlook 2016
      Dann habe ich folgendes gemacht:

      – Outlook gestartet
      – Email Konto einrichten – Nein
      – Outlook fertig und geschlossen

      – MOBackup (v. 8.0) installiert
      – Backup mit der Endung .mobackup ausgewählt und auf einspielen gegangen

      – Status-Balken bis 100% durchgelaufen und dann Fehlermeldung „Datei Outlook.pst“ konnte nicht eingespielt werden.

      Das ganze mehrfach wiederholt unter neu eingespieltem Office. Dann habe ich ein Konto einrichtet – und über Outlook versucht diese Datei einzuspielen, da die aber keine pst endung hat, gab es wieder eine Fehlermeldung.

      Forum bereits durchsucht aber weder hier noch über Google fündig geworden.

      So, hoffe ich konnte alles sachlich schildern denn jetzt bekomme ich so langsam richtig Panik das die letzten Jahre im Nirvana verschwunden sind.

      Gibt es irgendeine Möglichkeit die .pst Datei aus mobackup zu extrahieren und noch einzuspielen?
      Vorab erstmal herzlichen Dank

      #1017613
      lastwebpage
      Moderator

        Hallo,
        leider kenne ich MoBackup selber nicht.

        „Email Konto einrichten – Nein“. Wie gesagt ich kenne MoBackup nicht, aber vielleicht wird eine Outlook.pst benötigt, bevor ein Backup eingespielt werden kann?
        Ansonsten muss ich leider auf http://www.oebackup.de/forum/viewforum.php?f=31 verweisen, ich weiß nicht warum dass Backupprogramm scheinbar nicht funktioniert.

        An dem Wechsel von Win /2010 auf Win 10/2016 dürfte es aber kaum liegen, zumindest was die PST Dateien betrifft, da hat sich nichts geändert, außer dem Verzeichnis in dem diese Datei standardmäßig liegen, aber nicht die Dateien selber.

        Peter

        #1018130
        rene
        Teilnehmer

          hallo

          solltest du noch keine lösung haben ist ganz einfach. Dein fehler war das Mobackup nur in das Outlook rücksichern kann wo es erstellt war also Office 2010. ich arbeite zu Sicherheit noch mit mail store home ist kostenlos. sichert nur mail ohne Einstellung.

          Humor ist wenn man trotz dem Lacht!

          Rene

        3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

        -

        Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

        1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
        Loading...