KuNoMail 2021 löschen

Home-›Foren-›KuNoMAIL-›KuNoMail 2021 löschen

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #1028800
    Holger
    Teilnehmer

    Hallo, ich benutze das neue KuNoMail 2022. Kann ich die Version 2021 so einfach löschen und wenn ja wie stelle ich das an?

    #1028807
    guenni
    Teilnehmer

    Hallo Holger,

    rufe in C:/ den Ordner Programme auf und öffne diesen. Suche InspiredSoftware und öffne den Ordner. Öffne  dann KunoMail und scrolle bis nach unten zu -TrustedUnInstaller.exe! Doppelklick öffnet diesen und du kannst KunoMail deinstallieren.

    Gruß Günni

     

     

     

    #1028822
    Holger
    Teilnehmer

    Danke Günni !!!

    Ich habe da noch mal eine Frage. Wie schon in etlichen Kommentaren angemerkt, mach Kunomail 2022 viele Probleme. Bei mir zum Beispiel werden die eMail-Ordner (4 eMail-Konten) nicht sortiert. Bei der alten Version hat das alles einwandfrei funktioniert. Ich hatte auch schon einen regen Schriftverkehr mit Kunomail mit zahlreichen Tipps von denen die nichts ergeben haben. Selbst bei einer Fernwartung mit TeamViewer konnte mir nicht geholfen werden. Das alles ist schon länger als 4 Monate her. Eine neuerliche Anfrage vor ungefähr 4 Wochen blieb unbeantwortet.

    Ich habe vor, Kunomail komplett zu löschen und dann neu zu installieren, in der Hoffnung, dass das dann mit den Ordnern klappt. Meine Frage, ist dass Sinnvoll oder was würdet ihr vorschlagen?

    Gruß Holger

    #1028859
    ladybst
    Teilnehmer

    Hallo Holger,

    ja Kuno macht wirklich viele Probleme und es schaut nicht so aus, als ob das in absehbarer Zeit besser wird 😉

    Ich stand vor dem gleichen Problem, habe dann kurzerhand das ganze Kuno-Paket deinstalliert und KM2022 neu installiert. Man muß natürlich neu registrieren – aber das ist ja kein Problem.

    Das hat geklappt und soweit läuft es auch. Für mich ist es leider kein Programm für den täglichen Gebrauch, sondern nur zum Schauen, wann es wirklich praktikabel ist.

    Man muß viel Geduld haben. Zu beachten ist auch, daß durch die neuen Sicherheitsbestimmungen oft nach einen spzifischen Kennwort gefragt wird. Da muß man sich beim Mailanbieter kundig machen.

    Also viel Glück noch – Gruß ladybst

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...