Mail Merge lässt Word abstürzen

HomeForenOutlook Tools + AddonsMail Merge lässt Word abstürzen

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Axel2017 vor 6 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #1020358

    Axel2017
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe das Add-Inn „Mail Merge Toolkit”, bis jetzt lief es auch einwandfrei (Win 10, Office 2016).

    Nun sagt mein Wordprogramm mir allerdings, dass es damit ein Problem gibt, ich soll gucken, ob es ein Update gibt. Das habe ich alles gemacht, ich habe die neueste Version geladen und installiert, trotzdem kann ich keine Serienmails mehr versenden, Word stürzt jedesmal ab.

    Was kann ich tun? Deinstallieren und dan neu installieren habe ich schon probiert.

     

    #1020360

    Mailhilfe
    Keymaster

    Hallo,

    für eine optimale Hilfe benötigen wir noch die Fehlermeldung.

    #1020361

    Axel2017
    Teilnehmer

    Erst kommt diese Meldung:

     

    Und danach dann diese:

     

    #1020362

    Axel2017
    Teilnehmer

    Und hier kommen die Bilder:

    Erst kommt immer diese Meldung:

     

    Und dann diese:

    Ich habe die Bilder im Anhang, falls sie wieder nicht angezeigt werden.

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #1020374

    Mailhilfe
    Keymaster

    I. Bitte installieren Sie die neueste Version (vom 2.Februar 2017) als Administrator:

    -Schließen Sie Outlook, Word und Publisher, prüfen Sie, ob diese Prozesse nicht mehr in Task Manager unter „Prozesse“ vorhanden sind;
    – deinstallieren Sie das Programm durch „Start-> Systemsteuerung-> Software„.

    – downloaden Sie die letzte Version von dem Programm:

    https://www.mapilab.com/download/mail_merge_toolkit.zip

    und installieren Sie es bitte als Administrator (wenn Ihr Benutzer beschränkte Rechte hat und/oder Administrator ein anderer Benutzer auf dem Rechner ist, installieren Sie das Programm „für alle Benutzer“).

    II. Prüfen bitte Sie alle Schritte:

    1. Wenn Sie das Word-Dokument im Kompatibilitätsmodus öffnen, öffnen Sie bitte das im Standardmodus;
    2. Im ersten Schritt des Seriendruck-Assistenten wählen Sie bitte „E-Mail Nachrichten“ (weil „Briefe“ man nur für das Drucken benutzt);
    3. Im 3.Schritt vom Seriendruck-Assistent wählen Sie bitte nur die gewünschten Empfänger;
    4. Aus der Daten-Quelle, wählen Sie bitte im Feld „An“ (To) vom Add-In Ihr Daten-Feld mit der Email-Adresse aus, wie:
    user@domain.com
    oder:
    User User <user@domain.com>
    5. Bitte wählen Sie „Alle“ Empfänger (Sie haben ja den Filter früher auf dem 3.Schritt von Seriendruck-Assistent konfiguriert).
    In der Kontoauswahl, wählen Sie bitte ein der Konten manuell aus (auch wenn das Konto default ist);
    6. Starten Sie bitte Outlook vor dem Senden.

    III. Bitte prüfen Sie auch, ob das Programm in Word und Outlook aktiviert ist.

    1. In Word 2016 bitte gehen Sie zu: Datei-> Optionen-> wählen Sie „Add-Ins„, dann wählen Sie unten bei «Verwalten» Deaktivierte Elemente aus dem drop-down Menü-> „Gehe zu“.
    Es öffnet sich ein kleines Fenster mit den „Deaktivierten Elementen“. Darin wählen Sie das Add-In und klicken auf „Aktivieren“.
    Dann gehen Sie zu „COM Add-Ins“ – und aktivieren das Programm dort auch.

    2. Wenn das Programm unter Deaktivierten Elementen nicht erscheint – bitte gehen Sie direkt zu COM Add-Ins, schalten das Programm aus, dann gehen zurück – und schalten es ein.

    Bitte prüfen Sie dieselbe Schritte in Outlook auch.

    3. Und starten Sie bitte auch Outlook vor dem Senden (unser Programm öffnet Outlook und kann diesen Fehler auch zeigen, wenn Outlook geschlossen ist).

    4. Wenn Sie die Einstellung „Use default account“ in der Dialogbox vom Add-In nutzen, bitte wählen Sie Ihr Email-Konto in der Liste manuell aus.

    IV. Wenn sich das Problem wiederholt, bitte aktivieren Sie die Protokolle, so dass wir mehr Details zu diesem Problem finden können: Mail Merge Toolkit Hilfe (Nach-Unten-Taste)-> Protokollierung-> Detalsationsniveau-> Detaillierte Infos

    Bitte wiederholen Sie das Problem, dann Schließen Sie Word und Outlook – und finden Sie bitte die Dateien mit der Erweiterung „.log“ in:

    [%AppData%\Roaming\MAPILab Ltd\Mail Merge Toolkit\]

    und in den Unterordnern: mmt.log und %outlook%.log  („outlook“ ist ein defaulter Name Ihres Mail-Profils, aber andere Namen sind auch möglich)

    AppData ist ein versteckter Ordner, und um dieses Direktory zu öffnen, bitte führen Sie im Menü Start (oder durch Windows-Taste+R auf der Tastatur) den Befehl aus:

    %AppData%

    #1020376

    Axel2017
    Teilnehmer

    Hallo!

    Die ganze Sucherei hat nichts genutzt, ich habe daraufhin das Office-Paket komplett neu installiert und siehe da, das Verschicken der Serienmails klappt wieder!

    Vielen Dank für die Hilfe!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.