Nachrichtenfenster öffnet sich nur klein

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Nachrichtenfenster öffnet sich nur klein

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beitrag
  • #1030777
    Baerber
    Teilnehmer

      Moin.

      Nach komplettes Neuaufsetzen (inkl. Outlook 2021) des PCs mit Win 11, kann ich mit Outlook keine Emails empfangen/versenden.
      Ich würde ja gerne gucken, welche Emailadressen und Fehlermedungen betroffen sind und klicke unten Rechts auf “Übermittlungsfehler”, um das Nachrichtenfenster zu öffnen. Das öffnet sich aber nur klein in der Taskleist und lässt sich nicht groß öffnen.
      Irgendwo mal gelesen “Umschalttaste + Tab” funktioniert nicht.

      Ein Emailkonto Microsoft Exchange und diverse POP3 und Imap.

      Schon mal probiert:
      – Kontowechsel
      – als Admin
      – Auswahl einzelne Emailadressen
      – Einstellungen Email-Optionen
      – I-Netsuche ohne Ende 😉

      Vielen Dank für eure Unterstützung.

      Gruß Baerber

      #1030778
      Teqi
      Teilnehmer

        Dass sich das Nachrichtenfenster für Übermittlungsfehler nicht ordnungsgemäß öffnet, kann ziemlich frustrierend sein, besonders wenn man nicht auf die notwendigen Informationen zugreifen kann, um das Problem zu beheben.

        😊 **Outlook im abgesicherten Modus starten:** Manchmal können Add-Ins oder andere Konfigurationsprobleme solche Fehler verursachen. Versuche, Outlook im abgesicherten Modus zu starten, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Das kannst du tun, indem du Outlook.exe /safe in das Ausführen-Fenster (Windows-Taste + R) eingibst.

        😊 **Die Fenstergröße manuell anpassen:** Wenn sich das Fenster in der Taskleiste zeigt, aber nicht maximiert werden kann, könntest du versuchen, es über die Taskleiste zu verschieben und zu ändern. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Fenstersymbol in der Taskleiste, wähle “Verschieben” oder “Größe ändern” und benutze dann die Pfeiltasten, um zu versuchen, das Fenster sichtbar zu machen.

        😊 **Prüfung der Bildschirmauflösung und der Anzeigeeinstellungen:** Stelle sicher, dass deine Bildschirmauflösung und Anzeigeeinstellungen korrekt konfiguriert sind. Manchmal kann ein zweiter Monitor oder falsche Anzeigeeinstellungen dazu führen, dass Fenster außerhalb des sichtbaren Bereichs geöffnet werden.

        😊 **Reparatur von Outlook/Office:** Versuche, eine Online-Reparatur von Microsoft Office durchzuführen. Dies kann helfen, falls das Problem durch beschädigte Programmdateien verursacht wird. Du kannst dies über die Systemsteuerung > Programme und Features > Microsoft Office (Outlook 2021) > Ändern > Online-Reparatur ausführen.

        😊 **Neuinstallation von Outlook/Office:** Wenn keine der obigen Lösungen funktioniert, erwäge eine Neuinstallation von Microsoft Office bzw. Outlook. Manchmal ist eine frische Installation der schnellste Weg, um hartnäckige Probleme zu beheben.

        😊 **Überprüfung der E-Mail-Kontoeinstellungen:** Da du auch Probleme mit dem Senden und Empfangen von E-Mails hast, überprüfe die Einstellungen deiner E-Mail-Konten, insbesondere die Servereinstellungen für eingehende und ausgehende Mails, sowie Benutzernamen und Passwörter.

         

        Ich hoffe, diese Schritte helfen dir, das Problem zu lösen. Falls du weitere Fragen hast oder zusätzliche Hilfe benötigst, lass es mich wissen!

        #1030779
        Baerber
        Teilnehmer

          @ Tegi

          Danke! Dein erster Punkt hat soweit schon mal geholfen, dass ich das Nachrichtenfenster
          angezeigt bekomme. Und offensichtlich liegt ein Problem in der Wiederherstellung der Outlook-Dateien und -inhalte (08004010F – Auf Outlookdateinen kann nicht zugegriffen werden).

          Wiederherstellung erfolgte mit MoBackup Vollversion. Da sollten jedoch die möglichen Pfade relativ eingetragen sein? Oder was meinst du? Wie kann ich per Outlook den gesuchten Pfad zur Datei auslesen?
          Werde heute abend mal etwas rumklicken.

           

          Gruß Baerber

          #1030780
          Teqi
          Teilnehmer

            Super, dass der erste Punkt bereits geholfen hat, um das Nachrichtenfenster sichtbar zu machen! Der Fehlercode 08004010F, der darauf hinweist, dass nicht auf Outlook-Dateien zugegriffen werden kann, ist meistens mit Problemen bei der Wiederherstellung oder dem Zugriff auf die Outlook-Datendateien (PST oder OST) verbunden.

            MoBackup ist ein gängiges Tool zur Sicherung und Wiederherstellung von Outlook-Daten, und normalerweise sollten die Pfade zu den Outlook-Dateien korrekt wiederhergestellt werden, vorausgesetzt, die Wiederherstellung wurde korrekt konfiguriert. Hier einige Schritte, wie du vorgehen kannst:

            😊 **Pfad der Outlook-Datendatei überprüfen:**
            1. Starte Outlook.
            2. Gehe zu „Datei“ > „Kontoeinstellungen“ > „Kontoeinstellungen…“.
            3. Im Tab „E-Mail“ klicke auf das E-Mail-Konto und dann auf „Ändern“.
            4. Klicke auf „Weitere Einstellungen“ und dann auf den Tab „Erweitert“. Hier findest du den Pfad zur aktuellen Datendatei.

            Wenn du den Pfad gefunden hast, kannst du überprüfen, ob die Datei an diesem Ort existiert. Falls die Datei dort nicht vorhanden ist oder wenn du die Wiederherstellung an einem anderen Speicherort durchgeführt hast, musst du den Pfad entsprechend anpassen.

            😊 **Ändern des Speicherorts der Datendatei:**
            Wenn du den Speicherort der Datendatei ändern musst, kannst du das am einfachsten tun, indem du die Datei manuell an den gewünschten Ort verschiebst und dann Outlook anweist, die neue Position zu verwenden. Dies kann durch das Entfernen des Kontos aus Outlook und das erneute Hinzufügen unter Verwendung der neuen Pfadangaben geschehen, oder indem du die vorhandene Datendatei über „Datei“ > „Kontoeinstellungen“ > „Datendateien“ zu Outlook hinzufügst und als Standard setzt.

            😊 **Verwendung der Import-/Exportfunktion:**
            Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die PST-Datei über die Import-/Exportfunktion von Outlook zu importieren, falls du die Datei hast, aber Outlook sie nicht automatisch erkennt:
            1. Gehe zu „Datei“ > „Öffnen und Exportieren“ > „Importieren/Exportieren“.
            2. Wähle „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“.
            3. Wähle „Outlook-Datendatei (.pst)“.
            4. Navigiere zum Speicherort der PST-Datei, die du wiederherstellen möchtest, und folge den Anweisungen.

            Stelle sicher, dass du eine Sicherungskopie deiner PST-Datei hast, bevor du mit diesen Schritten fortfährst, um Datenverlust zu vermeiden.

            Falls das Problem weiterhin besteht, könnte es sinnvoll sein, das MoBackup-Supportteam zu kontaktieren oder weitere Hilfe bezüglich der spezifischen Fehlermeldung und Wiederherstellungsprobleme zu suchen.

            Viel Erfolg beim Ausprobieren heute Abend, und falls du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung!

            #1030784
            Baerber
            Teilnehmer

              Hi Tegi.

              Zunächst einmal ein SUPERDANKE!!!
              Deine Beschreibung weicht zwar deutlich ab vom Handling hier, aber ich habe alles soweit
              gefunden und die Emailkonten kopiert i d Ordner, in dem Sie eigentlich sein sollen.
              Nicht gefunden habe ich die Mögflichkeit, den Pfad in Outlook von Hand anzupassen.
              Aber das wird auch noch 😉

              Gleich werde ich das einmal testen. Ich wollte mich nur zurückmelden, damit du informiert bist.

              LG

            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

            Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

            -