Outlook 2019: E-Mails von anderen Providern

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook 2019-›Outlook 2019: E-Mails von anderen Providern

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1026379

    wenn ich outlook nutze um als konten angemeldete „fremde“ mailboxen wie web.de, aol.com oder gmail abzurufen:

    # verbleiben kopien der mails in den ursprungs-mailboxen ? oder werden die nach dem abruf  nach outlook gelöscht ?

    # wie kann ich das einstellen, dass die
    „ursprungs-mailboxen“ nicht das limit
    erreichen?

    #1026461
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    1) Wenn man bei Pop3 Konten nichts weiteres einstellt, werden diese bei der Abholung vom Server gelöscht. Datei->Kontoeinstelllungen->Konteneinstellungen…->Ändern. Dort dann „Kopie auf dem Server lassen aktivieren“.
    Etwas mehr Einstellungen findet man, wenn man bei Datei->Konteneinstellungen NICHT Kontoeinstellungen… wählt, sondern in der Drop-Downliste „Profile Verwalten“. In dem alten Konteneinstellungsfenster findet man unter „Erweitert“ auch andere Optionen. (Z.b.eine Option die Mails nur für x Tage zu behalten).

    Bei IMAP findet man an der selben Stelle andere Einstellungen. Grundsätzlich gilt bei Imap, das gelöschte Mails ind Outlook ODER beim Anbieter, jeweils bei beiden gelöscht werden. Ein abholen der Mails löscht diese Mails aber nicht.

    2) Nehmen wir mal so an, dass Postfach hätte 10 MB und du möchtest jetzt immer genau soviel Mails abholen und vom Server löschen, dass diese 10 MB nicht erreicht werden.
    Tja, das kann Outlook selber nicht. Schau mal auf slipstick.com dort im unteren Bereich sind jede Menge Tools, vielleicht findest du da was.

    Peter

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...