Was passiert beim .pst importieren

Home-›Foren-›Outlook-›Was passiert beim .pst importieren

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1027576
    KL63694
    Teilnehmer

    Suche schon stundenlang im Web nach einer Beschreibung was passiert beim importieren einer anderen .pst in mein Outlook. Es sind so viele Seiten mit immer dem gleichen oder teils uninteressanten zu finden, aber nirgends mal eine Erklärung meiner Frage.
    Hoffe hier kann die jemand mal ausführlich beantworten.

    Also ich habe mein Outlook mit meiner aktuellen .pst und importiere jetzt eine ältere .pst. Ging davon aus ( da man auch gefragt wird ob man doppelte Daten will oder ob man die weg lassen will ) daß dann die Daten aus der älteren .pst in den entsprechenden Ordner mit übernommen werden oder wenn ein Ordner nicht vorhanden ist, dass dieser dann übernommen wird.

    Doch wenn ich es richtig sehe ( probiere gerade noch mal und das läuft noch ) habe ich dann meine aktuelle .pst nach dem importieren und eine zweite .pst mit den Ordnern aus der hinzugefügten .pst.
    Sehe ich das so richtig ? Wenn ja wieso wird man dann gefragt ob doppelte Dateien beibehalten werden sollen ? Sind dann in der zweiten .pst die Dateien welche in der aktuellen .pst sind und die dann doppelt wären gelöscht und man hat dann definitiv in der zweiten .pst nur Dateien welche in der ersten nicht vorhanden sind ?

    Wenn dem so wäre, was ja so sein sollte sonst wäre die Frage nach doppelten Dateien ja witzlos, dann kann man praktisch die Mails in der alten .pst makieren und in den gleichen Ordner der aktuellen .pst schieben. Wenn das nicht so wäre, dann muss man eben mit 2 .pst Dateien arbeiten was ich vermeiden wollte.

    Und dann noch eine Frage falls das jemand weiss. Gibt ja auch von verschiedenen Anbietern Programme welche meist pst Merge heissen. Machen diese das gleiche nur schneller vielleicht oder schieben diese Programmme Mails aus der zweiten .pst direkt in die Ordner der aktuellen .pst.

    #1027582
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    die Import Funktion ist… naja… sie funktioniert irgendwie…

    1) Zur Datensicherung sollte man besser die komplette PST speichern und diese dann im Notfall wieder neu einspielen. (Nach einer möglichen Neuinstallation, die neu erstellte PST mit der alten überschreiben)
    2) Oder, die alte PST öffnen die Mails in die neue PST kopieren und dann die alte PST wieder schließen.

    Probleme beim Import sind z.B. das 2 gleiche Mails nicht unbedingt auch gleich für Outlook sind. In anderen Fällen, kann eine Mail auch defekt sein, und Outlook importiert sie gar nicht usw.

    Aber nein, eigentlich dürfte der Import keine zweite PST Datei erzeugen. Es gibt beim Import ein Fenster, wo man auswählen kann, welcher Ordner importiert werden soll und wohin die Mail importiert sollen, vielleicht ist die 2 Auswahl, Wohin, bei dir das Problem.

    Tools? Ja die gibt es, unter “Merge Outlook PST” findet man bei Google einiges. Vieles ist da aber nicht kostenlos und ob das 100% funktioniert ist vielleicht auch nicht der Fall. Besonders auch wenn man es nur einmal nutzt, würde ich eher Outlook selber verwenden.

    Peter

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...