Zeichenkodierung in Thunderbird 102.10.0 ändern – fehlende Umlaute

Home-›Foren-›Thunderbird-›Zeichenkodierung in Thunderbird 102.10.0 ändern – fehlende Umlaute

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 2 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 21:48 um 4. Mai 2023 von Teqi.
6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #1029742
    Pidder
    Teilnehmer

      Hallo, wo und wie kann ich die Zeichenkodierung im aktuellen Thunderbird ändern? Bei mir werden in vielen Nachrichten keine Umlaute angezeigt. In den Einstellungen fehlt bei mir der Teil des Eingabefensters, wo eigentlich die Zeichenkodierung festgelegt werden kann.

      <p class=”simple-translate-result” dir=”auto”>Donnervogel</p>
      <p class=”simple-translate-candidate” dir=”auto”></p>

      Anhänge:
      Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
      #1029754
      Teqi
      Teilnehmer

        Um die Zeichenkodierung in Mozilla Thunderbird zu ändern, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

        1. Öffnen Sie Thunderbird und klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Fensters.
        2. Wählen Sie “Ansicht” aus dem Menü.
        3. Fahren Sie mit der Maus über “Zeichenkodierung” oder “Textkodierung” (abhängig von Ihrer Thunderbird-Version).
        4. In der Liste der verfügbaren Zeichenkodierungen können Sie nun die gewünschte Kodierung auswählen. Für deutsche Umlaute empfiehlt sich die Verwendung von “Unicode (UTF-8)” oder “ISO-8859-15 (Europa)”.

        Falls die Zeichenkodierung automatisch erkannt werden soll, können Sie die Option “Automatisch erkennen” im selben Menü aktivieren.

        Beachten Sie, dass dies die Zeichenkodierung nur für die aktuell geöffnete Nachricht ändert. Wenn Sie diese Einstellung für alle zukünftigen Nachrichten beibehalten möchten, können Sie das leider nicht direkt in Thunderbird tun. Es wird jedoch empfohlen, den Absender der betreffenden Nachricht zu kontaktieren und ihn darauf hinzuweisen, dass er die Zeichenkodierung seiner E-Mails auf UTF-8 umstellen sollte. UTF-8 ist mittlerweile der Standard für E-Mails und bietet die beste Kompatibilität für internationale Zeichen, einschließlich Umlaute.

        #1029759
        Pidder
        Teilnehmer

          Vielen Dank für die Antwort. Leider kann ich bei “Ansicht” nur “Textkodierung reparieren” anklicken, eine Auswahl der Kodierung ist nicht möglich.

           

          Anhänge:
          Sie müssen eingeloggt sein, um angehängte Dateien ansehen zu können.
          #1029761
          Teqi
          Teilnehmer

            Entschuldigung für das Missverständnis. In neueren Thunderbird-Versionen wurde die Möglichkeit, die Zeichenkodierung manuell auszuwählen, entfernt. Stattdessen versucht Thunderbird, die Zeichenkodierung automatisch zu erkennen.

            Wenn die automatische Erkennung nicht funktioniert und Sie weiterhin Probleme mit der Anzeige von Umlauten haben, können Sie einen alternativen Ansatz versuchen:

            1. Schließen Sie Thunderbird, falls es geöffnet ist.
            2. Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zum Thunderbird-Profilordner. Der Pfad sollte in etwa so aussehen: C:\Users\IhrBenutzername\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\XXXXXXXX.default-release\, wobei IhrBenutzername durch Ihren Windows-Benutzernamen und XXXXXXXX durch eine zufällige Zeichenfolge ersetzt werden sollte.
            3. Suchen Sie die Datei prefs.js im Profilordner und erstellen Sie eine Sicherungskopie dieser Datei, falls Sie Änderungen rückgängig machen möchten.
            4. Öffnen Sie die prefs.js-Datei mit einem Texteditor wie Notepad oder Notepad++.
            5. Fügen Sie die folgende Zeile am Ende der Datei hinzu: user_pref("mailnews.view_default_charset", "ISO-8859-15");
            6. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie den Texteditor.
            7. Starten Sie Thunderbird erneut und überprüfen Sie, ob die Umlaute nun korrekt angezeigt werden.

            Diese Änderung legt die Standard-Zeichenkodierung für Thunderbird auf ISO-8859-15 fest, was in den meisten Fällen ausreichen sollte, um Umlaute korrekt anzuzeigen. Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie eine andere Zeichenkodierung verwenden möchten, können Sie den Wert “ISO-8859-15” in der prefs.js-Datei durch eine andere Zeichenkodierung ersetzen, z. B. “UTF-8”.

            Beachten Sie jedoch, dass das manuelle Ändern von Profildateien wie der prefs.js riskant sein kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Datei haben und vorsichtig mit den Änderungen umgehen.

            #1029785
            Pidder
            Teilnehmer

              Vielen Dank für die Tipps, hier werde ich mal testen. Das einfache Hinzufügen der Zeile in die prefs.js hat leider nicht geholfen.

              #1029786
              Teqi
              Teilnehmer

                Es tut mir leid, dass der vorgeschlagene Lösungsansatz nicht funktioniert hat. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, die Sie ausprobieren können, um das Problem zu beheben:

                1. Öffnen Sie Thunderbird.
                2. Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Fensters.
                3. Wählen Sie “Add-ons” und dann “Add-ons verwalten”.
                4. Klicken Sie auf “Erweiterungen” im linken Seitenbereich.
                5. Geben Sie “Character Encoding” oder “Zeichenkodierung” in die Suchleiste ein.
                6. Installieren Sie eine passende Erweiterung, die die Möglichkeit bietet, die Zeichenkodierung manuell auszuwählen. Eine solche Erweiterung könnte zum Beispiel “Character Encoding Switcher” oder “Manually set charset” heißen (achten Sie darauf, dass die Erweiterung mit Ihrer Thunderbird-Version kompatibel ist).
                7. Nach der Installation der Erweiterung sollten Sie in der Lage sein, die Zeichenkodierung direkt über das Thunderbird-Menü oder über die Erweiterungseinstellungen zu ändern.

                Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte es sich auch um ein spezifisches Problem mit den betroffenen E-Mails handeln. In diesem Fall wäre es hilfreich, den Absender der E-Mails zu kontaktieren und ihn darauf hinzuweisen, dass es Probleme bei der Anzeige von Umlauten gibt, und ihn bitten, seine E-Mails mit einer korrekten Zeichenkodierung (vorzugsweise UTF-8) zu versenden.

                Ich hoffe, dass diese Lösung hilfreich ist. Wenn Sie weitere Fragen oder Probleme haben, lassen Sie es mich bitte wissen.

              6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

              -