Neue Option in Outlook: um Besprechungen spät zu beginnen

Outlook

Genauso wie Sie in Outlook für Windows Besprechungen früh beenden können, werden Sie bald in der Lage sein, Besprechungen spät zu beginnen. Der Eintrag in der Microsoft 365 Roadmap deutet darauf hin, dass sich die Funktion derzeit in der Entwicklung befindet und im Dezember 2020 für alle Windows-Desktop-Clients live gehen wird.

Outlook für Windows erhält eine neue Option, um Besprechungen spät zu beginnen

Genauso wie Sie in Outlook für Windows Besprechungen früh beenden können, werden Sie bald in der Lage sein, Besprechungen spät zu beginnen. Der Eintrag in der Microsoft 365 Roadmap deutet darauf hin, dass sich die Funktion derzeit in der Entwicklung befindet und im Dezember 2020 für alle Windows-Desktop-Clients live gehen wird.

Wenn die Funktion schließlich in Outlook auf Ihrem PC verfügbar ist, wird sie die Möglichkeit bieten, Besprechungen und Termine 0 bis 15 Minuten nach der angegebenen Zeit zu starten. Outlook-Benutzer werden die Funktion in ihren Kalendereinstellungen aktivieren können.

Insgesamt scheint die neue Funktion eine willkommene Ergänzung für Personen zu sein, die oft in aufeinanderfolgenden Besprechungen feststecken und etwas Luft zum Atmen brauchen. Diese Einstellung wird es ihnen erleichtern, Besprechungsräume leichter zu verlassen und rechtzeitig zu ihrem nächsten Termin zu kommen. Es gibt jedoch noch Raum für Verbesserungen.

Outlook für Windows erlaubt es Benutzern immer noch nicht, die nächsten 15 Minuten nach einer Besprechung automatisch zu blockieren.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.