Eigenschaften von E-Mail-Ordner in Thunderbird bearbeiten – Speicherplatz

Thunderbird

Die Eigenschaften eines E-Mail-Ordners bei Mozilla Thunderbird lassen sich beliebig anpassen und bieten verschiedenste Konfigurationsmöglichkeiten. So kann man beispielsweise einstellen, nach wie vielen Tagen eine Nachricht gelöscht werden soll. Die für den Ordner vorgenommenen Einstellungen können dabei völlig unabhängig von den Einstellungen des Kontos sein und bieten daher die Möglichkeit, weitaus differenziertere Einstellungen für den Speicherplatzverbrauch eines Ordners vornehmen zu können.

Um den Reiter Speicherplatz eines Ordners zu öffnen, muss dieser aus dem E-Mail-Konto mit einem Rechtsklick angeklickt werden. Nun muss der Eintrag „Eigenschaften“ ausgewählt werden. Dass sich nun öffnende Fenster beinhaltet fünf Reiter, von denen der Zweite mit dem Namen "Speicherplatz" alle Einstellungsmöglichkeiten für den Speicherplatzverbrauch des ausgewählten Ordners beinhaltet.

Hier kann konfiguriert werden, ab wann Nachrichten endgültig gelöscht werden sollen, um Speicherplatz freizugeben. Die Nachrichten werden sowohl Lokal auf dem Computer als auch auf dem IMAP-Server gelöscht, was konkret bedeutet, dass es anschließend keine Möglichkeit mehr gibt, die Nachrichten bei versehentlicher Löschung wiederherzustellen. Um die Einstellungen vornehmen zu können, muss das Häkchen bei dem Eintrag "Einstellungen des Kontos verwenden" entfernt werden.

Wurde der Haken entfernt, stehen alle weiteren Optionen für den Speicherplatzverbrauch zur Verfügung. Wird beispielsweise "Keine Nachrichten" ausgewählt, werden keine Nachrichten automatisch gelöscht. Wer viel Speicherplatz auf dem Server hat und auch lokal nicht mit Beschränkungen zu kämpfen hat, kann diesen Eintrag auswählen. Darüber hinaus sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Ordner nicht zu groß wird, da andernfalls die MSF-Datei beschädigt werden kann.

Wer beispielsweise will, dass nur 30 Nachrichten im Posteingang liegen, wählt den Eintrag "Alle außer den aktuellsten N Nachrichten" aus und trägt eine beliebige Zahl ein. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass auch wirklich nur so viele Nachrichten wie eingestellt vorgehalten werden und alles, was darüber hinausgeht, von Thunderbird gelöscht wird. Darüber hinaus ist es möglich, die Nachrichten auch nach Ablauf einer gewissen Zeit löschen zu lassen. Dies ist mit dem Eintrag "Nachrichten, die älter sind als N Tage" umsetzbar. Wer hier die Anzahl der Tage einstellt, die Thunderbird eine Nachricht aufheben soll, wird anschließend keine Nachrichten mehr in dem Ordner finden, die älter als die eingetragene Zahl Tage sind. Alle Optionen müssen wohl überlegt konfiguriert werden, da sie andernfalls irreversible Datenverluste zur Folge haben können.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.