Neue Yahoo!Mail Version für iPad und Android Tablet erschienen

Nachrichten

Heute hat Yahoo eine neue Version der E-Mail-Anwendung Yahoo! Mail für das iPad und alle Android Tablets veröffentlicht. Bereits bei der Entwicklung der Anwendung habe man darauf geachtet, die Vorzüge der mobilen Tablets voll auszunutzen. So habe man beispielsweise bei Yahoo darauf geachtet, die gesamte Größe des Displays voll auszunutzen und auch eine intuitive Steuerung mittels Gesten umzusetzen. Dadurch soll es den Benutzern möglich sein, wesentlich einfacher und unkompliziert E-Mails zu lesen und natürlich auch zu beantworten, bzw. zu verwalten. Darüber hinaus wurden in der neuen Version von Yahoo! Mail einige neue Features integriert.

Die neue Version von Yahoo! Mail kann ab sofort kostenlos für das iPad und Android Tablets heruntergeladen werden. Die Anwendung wurde besonders für Geräte mit einem großen Display optimiert. Tippt der Nutzer beispielsweise in die linke untere Ecke einer Nachricht, wird diese automatisch auf den gesamten Bildschirm vergrößert und das Lesen der Nachricht ist deutlich angenehmer. Befindet man sich im Lesemodus eine E-Mail und möchte diese löschen, beantworten oder bewerten, braucht man lediglich irgendwo auf dem Bildschirm tippen und schon erscheint eine Leiste mit den wesentlichen Grundfunktionen von Yahoo! Mail.

Auch das Springen zwischen den Nachrichten ist dank der berührungsempfindlichen Displays des iPads sehr einfach. Man muss lediglich nach links "swipen", um zu der vorherigen Nachricht zu springen bzw. nach rechts, wenn man eine neuere Nachricht lesen möchte. Diese Art der Navigation sollte den Besitzern eines iPads bereits aus anderen Anwendungen bekannt sein. Um sich schnell durch den Posteingang zu arbeiten, muss man lediglich an den Rand des Displays klicken und schon öffnet sich die Liste mit allen im Posteingang befindlichen Nachrichten.

Damit man sich beim Beantworten von Nachrichten via Tablet auf die wesentlichen E-Mails konzentrieren kann, hat man bei der neuen Version von Yahoo! Mail versucht die Aufteilung des Displays anders zu organisieren. In der neuen Version der Anwendung ist es beispielsweise ein Leichtes den Absender einer Mail herauszufinden, in denen man die entsprechende Nachricht im Posteingang markiert. Möchte man den Absender einer Nachricht schnell und unkompliziert löschen oder bearbeiten, kann man über seinen Absendernamen "swipen" und erhält sofort alle wichtigen Funktionen in der Werkzeugleiste von Yahoo!. Darüber hinaus erscheint mit den Absendernamen ein Plus, das angezeigt, wie viele Nachrichten von dem Absender im Posteingang vorhanden sind. Klickt man auf das Plus, können alle Nachrichten des Absenders mit einem einzigen Tipp verschoben, gelöscht oder markiert werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.