Vorgeschlagene Kontakte Ordner fehlt oder speichert nicht neuer Adressen in Outl

Outlook 2013

Wir haben unseren Desktop- und Laptop-Computer auf Outlook 2013 aktualisiert, aber ich glaube, dass etwas mit dem "Vorgeschlagene Kontakte" Ordner schief gegangen ist. Auf einem Computer ist der Vorgeschlagene Kontakte Ordner vorhanden, aber er fügt keine neuen Adressen mehr von Leuten hinzu, an die wir eine Nachricht geschickt haben, die aber nicht in unserem Adressbuch sind. Auf unserem anderen Computer haben wir eine komplett neue Mailbox erstellt, aber diese Mailbox besitzt jetzt überhaupt keinen Vorgeschlagenen Kontakte Ordner! Die AutoSuggest Funktion funktioniert jedoch immer noch für frühere oder neue Adressen.

 

Was ist da los und wie können wir das Vorgeschlagene Kontakte feature wiederherstellen?

Das Konzept eines "Vorgeschlagene Kontakte" Ordner existiert nicht mehr in Outlook 2013. Zum Teil wurde dies getan, um die Verwirrung über den Ordner und seine Beziehung zu der AutoSuggest Funktion zu entfernen. Zu einem anderen Teil war es, um sicherzustellen, dass der neue Kontakte-Hub nicht zu sehr mit Kontakten belastet wird, mit denen Sie nicht mehr in Kontakt stehen.

Vorgeschlagene Kontakte vs AutoSuggest

Der Vorgeschlagene Kontakte Ordner war ein Ordner, welcher in Outlook 2010 eingeführt wurde und Kontaktelemente von Menschen gespeichert hat, an die Sie eine E-Mail geschickt haben, aber die noch nicht in Ihrem Adressbuch gespeichert sind. Dieser hat eine überlagern mit der AutoSuggest Funktion, welcher Adressen von Menschen anbietet (speichert), denen Sie zuvor eine E-Mail geschickt haben. Das AutoSuggest Cache wird an sich innerhalb Ihrer Mailbox gespeichert (in Outlook 2007 und zuvor wurde dies in einer NK2-Datei gespeichert). Extra-Tipp: Um einen Blick auf die Adressen zu werfen, welche in Ihrem AutoSuggest Cache gespeichert sind, können Sie das kostenlose NK2Edit Tool von NirSoft verwenden. Dieses Tool erlaubt Ihnen außerdem, diese zwischengespeicherten Adressen zu Ihrem Kontakte Ordner zu exportieren.

Der Vorgeschlagene Kontakte Ordner kann gelöscht werden

Für neu erstellte Postfächer erstellt Outlook 2013 nicht mehr den Vorgeschlagene Kontakte Ordner. Wenn Sie auf Outlook 2013 aktualisieren und Ihre Mailbox bereits einen Vorgeschlagene Kontakte Ordner besitzt, dann wird dieser Ordner nicht automatisch gelöscht werden. Alle Adressen (Kontakte) in diesem Ordner werden immer noch zur Verfügung stehen, aber neue Adressen werden nicht mehr automatisch hinzugefügt werden. In anderen Worten, er verhält sich wie jeder andere zusätzliche Kontakte Ordner, den Sie manuell erstellt haben. Wenn Sie dieses Postfach mit Outlook 2010 oder Outlook Web App (OWA) 2010 nicht mehr verwenden, dann ist es empfehlenswert den Vorgeschlagene Kontakte Ordner zu bereinigen und dann zu löschen.

Die Vorgeschlagene Kontakte Ordner Funktion wieder aktivieren

Wenn Sie die Option mögen, dass automatisch Kontakte für jede neue Person erstellt werden, welcher Sie eine E-Mail geschickt haben, können Sie diese Funktion mit einem Drittanbieter Add-in wieder hinzufügen.
 

Add Contacts

Obwohl es nicht speziell auf der Produkt-Seite erwähnt wird, funktioniert das Add-In gut mit Outlook 2013 und sowohl Windows 7 und Windows 8. Dieses Add-ins wird Ihnen erlauben einen Kontakte Ordner zu erstellen, um die neuen Kontakte darin zu erstellen und / oder zu einer bestimmten Kategorie zuzuordnen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.