Outlook AutoVervollständigen und Vorgeschlagene Kontakte

Outlook

Mein Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“ ist voller Kontakte mit Adressen, aber wenn ich einen Namen oder eine Adresse in die An…Zeile eintippe, erscheinen keine Vorschläge.
Woran liegt das und wie kann man das beheben?

Obwohl die AutoVervollständigen Funktion und der Ordner Vorgeschlagene Kontakte in Outlook 2010 beinahe dem gleichen Zweck dienen, handelt es sich tatsächlich 2 seperate Funktionen mit jeweils eigenem Speicher.

Vorgeschlagene Kontakte vs AutoVervollständigen

Die Vorgeschlagene Kontakte Funktion erzeugt Kontaktdaten im Ordner Vorgeschlagene Kontakte, wenn Sie eine Email an jemanden schicken, der sich noch nicht im Kontakte Ordner befindet.

Die Funktion AutoVervollständigen führt eine Liste von Adressen von jedem, dem Sie eine Email geschickt haben, ohne Berücksichtigung, ob oder wo dieser Kontakt/diese Adresse gespeichert wurde.
Diese Liste ist als Kombination aus einer verborgenen Nachricht in Ihrem Postfach sowie einer im Ordner RoamCache auf Ihrer Festplatte gespeichert(siehe unten).

Zurücksetzen des AutoVervollständigen Zwischenspeichers

Um Ihren Zwischenspeicher zurückzusetzen, empfiehlt es sich, den „AutoVervollständigen Liste leeren“ Schalter im Optionsmenü zu verwenden.

Extras-> Optionen -> E-Mail -> Nachrichten senden-> Schalter: AutoVervollständigen-Liste leeren

In Outlook 2010, 2013 und 2016

Datei -> Optionen -> E-Mail -> Nachrichten senden-> Schalter: AutoVervollständigen-Liste leeren

Zurücksetzen des AutoVervollständigen Zwischenspeichers

[Zurücksetzen der AutoVervollständigen-Liste ist der erste Schritt, die Liste zu reparieren und wieder zu füllen]

Alternativ können Sie Outlook über dem CleanAutoCompleteCache-Schalter starten.
(Beachten Sie die Leerzeichen in den unteren Kommandos)

– Windows XP
Start -> Ausführen -> outlook.exe /CleanAutoCompleteCache

– Windows Vista, Windows 7 und Windows 8
Start -> outlook.exe / CleanAutoCompleteCache

Zusätzlich können Sie auch den RoamCache Ordner manuell aufräumen, während Outlook geschlossen ist.

– Windows XP
C:\Dokumente und Einstellungen->%Benutzername%->Lokale Einstellungen->Anwendungsdaten->Microsoft>Outlook>RoamCache

– Windows Vista, Windows 7 und Windows 8
C:\users->%Benutzername%->AppData->Local->Microsoft>Outlook>RoamCache

 

Den AutoVervollständigen Zwischenspeicher mit Kontakten und Vorgeschlagenen Kontakten füllen

Haben Sie die AutoVervollständigen-Liste einmal zurückgesetzt, können Sie ihn wieder mit Kontakten aus dem Ordner „Ihre Kontakte und Vorgeschlagene Kontakte“ wie folgt füllen;

1. Bringen sie Outlook in den Offline Modus, indem Sie den Knopf „Offline Arbeiten“ im Senden/Empfangen tab anklicken.
2. Erstellen Sie eine E-Mail.
3. Klicken Sie auf den An…Knopf.
4. Wählen Sie alle Adressen aus dem Kontakte Ordner aus
5. Klicken Sie auf den An-> Knopf.
6. Wiederholen Sie Schritt 4 und 5 für Kontakte, die an anderen Orten aufbewahrt werden. Diese können Sie auswählen, indem Sie auf die Lister unter dem Adressbuch klicken.
7. Klicken Sie auf OK.
8. Versenden Sie die Nachricht.
9. Verschieben Sie die Nachricht vom Outbox Ordner zurück in den Draft Ordner.
10. Bringen sie Outlook zurück in den Online Modus, indem sie erneut auf den „Offline arbeiten“ Knopf auf dem Senden/Empfangen Tab klicken. (Beachten Sie, dass das Icon selbst immer ein rotes Kreuz enthält)

 

AutoVervollständigen Funktion sollte jetzt wieder funktionieren.

Ihre AutoVervollständigen Funktion sollte jetzt wieder funktionieren.

 

Immer noch keine Vorschläge nach dem Neustarten von Outlook?

Ist ihre AutoVervollständigen Funktion wieder fehlerhaft, nachdem Sie Outlook neu gestartet haben? Da der Zwischenspeicher gespeichert wird, wenn Outlook geschlossen wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Add-In Outlook daran hindert, sich kontrolliert zu schließen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Outlook AutoVervollständigen und Vorgeschlagene Kontakte: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

8 Kommentare zu “Outlook AutoVervollständigen und Vorgeschlagene Kontakte

  1. Armin

    Tip war super.
    Eine andere Frage. Wenn ich zum Beispiel die Adresse habe hans.meier@web.de
    Dann kann ich, wenn ich eine neue E-Mail schreibe und ich gebe „hans“ ein, dann kommt hans.meier…
    Wenn ich aber „meier“ eingebe, kommt nicht hans.meier…
    Genauso wenn ich einen Namen eingebe der als z.B. Peter Lustig gespeichert ist, dann kann ich nur nach Peter suchen und nicht nach Lustig
    Bei Livemail ging das.
    Gibt es da eine Möglichkeit wenigstens nach beiden Namen (also Vorname und Nachname) zu suchen?

    Antwort
    1. Roland Kloss

      Falls die Frage noch offen ist.

      Das funktioniert dann , wenn bei dem abgelegten Kontakt in Outlook unter „Anzeigen als“ der richtige Name im Format „Meier, Klaus(E-Mail-Adresse)“ abgespeichert wird.

      Schönen Tag noch!

      Antwort
  2. Orco

    Durch diesen Tipp habe ich mindestens zwei Jahre an Lebenszeit gewonnen… Das Problem mit der Autovervollständigung hat mich schon zu oft auf die Palme gebracht. Die Zeiten sind jetzt endlich vorbei.

    VIELEN DANK!!!

    Antwort
    1. Tomsen

      Hallo zusammen. Hat jemand eine Lösung für das Problem mit Vor- und Nachname gefunden, welches Armin am 10. Januar 2018 geschildert hat?

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.