Anzeigen, ob eine Lesebestätigung angefordert wird oder nicht

Outlook

Ab und zu bekommen wir eine Nachricht,bei der nach einer Lesebestätigung gefragt wird. Wir haben zwar nichts dagegen eine zu senden, allerdings ist der Zeitpunkt gelegentlich etwas unpassend.
Zum Beispiel, wenn wir bis spät in die Nacht arbeiten oder schnell unsere E-Mails während des Urlaubs überprüfen wollen. Für ein E-Mail Postfach sind wir nur Delegierte und wir möchten nicht eine Sendebestätigung im Namen unseres Managers versenden.
Gibt es eine Möglichkeit einfach zu sehen, ob eine Nachricht eine Lesebestätigung anfordert oder kann es eingestellt werden, dass die Lesebestätigung zu einer anderen Zeit gesendet wird?

Um schnell zu sehen, ob eine Nachricht eine Lesebestätigung benötigt, können Sie die Lesebestätigungsspalte zu Ihrer Ansicht hinzufügen. Bei der Einstellung des Anzeigen-Formates zu dem Feld „Symbol“ werden sie eine Kontrollkästchen sehen, bei der Sie "Nachrichten mit einer Lesebestätigung" ankreuzen können.

Hinweis: Um eine Nachricht lesen zu können, ohne dass diese automatisch als gelesen markiert wird und sie trotzdem gebeten werden eine Lesebestätigung zu schicken, müssen Sie möglicherweise einige Änderungen in Ihrem Lesebereichseinstellungen vornehmen.

Hinzufügen der Lesebestätigungsspalte

1. Öffnen Sie die Einstellungsübersicht

Outlook 2003 und Outlook 2007
Übersicht -> Anordnen nach -> Benutzerdefiniert
Outlook 2010
Registerkarte Ansicht -> Einstellungen anzeigen

2. Drücken Sie die Spalten… oder Felder… Taste an der Oberseite.
3. Stellen Sie die Dropdown-Listenauswahl von "Häufig verwendete Felder" in "alle E-Mail Felder"
4. Wählen Sie Lesebestätigung
5. Drücken Sie Hinzufügen -> Button
6.Ändern Sie die Reihenfolge der Felder, sodass "Lesebestätigung" zwischen "Betreff" und "Empfänger" ist
7. Drücken Sie OK, um zu der Einstellungsübersicht zurückzukehren.

Formatieren der Lesebestätigungsspalte

Um die Spalten nützlich und unaufdringlich zugleich anzulegen, ändern wir die Formatierung.

1. Vom der Einstellungsübersicht aus, drücken Sie Spalten Formatieren … Button.
2. Von der "Verfügbare Felder"-Liste, wählen Sie Lesebestätigung
3. Stellen Sie das Format auf Symbol
4. Drücken Sie OK, um die Spalte Formatieren zu schließen.
5. Drücken Sie OK, um die Einstellungsübersicht zu schließen.

Hinweis: Für Nachrichten, welche keine Lesebestätigung beinhalten, wird manchmal kein Symbol angezeigt, sondern ein aktiviertes Kontrollkästchen. Es gibt keinen Unterschied zwischen diesen Nachrichten. Normalerweise werden die Nachrichten, die ein Kontrollkästchen haben, von Leuten via Oulook innerhalb einer Exchange-Umgebung gesendet.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.