Outlook 2000: Aufgaben versenden

Outlook

Sie können mit Outlook 2000 nicht nur Emails verschicken, es besteht auch die Möglichkeit Termine (Aufgaben) zu verschicken, wenn Sie z.B. in einer Firma an einem gemeinsamen Projekt arbeiten. Dieser Tipp funktioniert nur, wenn der Empfänger auch Outlook benutzt.So verschicken Sie Ihre Aufgaben: gehen Sie in das Menü Aufgaben. Nun erscheint das Aufgaben Fenster, klicken Sie hier auf eine der Zellen doppelt. In dem neuen Fenster können Sie die Aufgabe definieren. Danach klicken Sie auf
den Knopf Aufgaben zuordnen. Jetzt können Sie in das An Feld eine beliebige Emailadresse eintragen oder eine aus Ihrem Adreßbuch hinzufügen. Anschließend brauchen Sie nur noch auf Senden
zu klicken um Ihre Aufgabe zu verschicken. Wenn der Empfänger dann diese Email öffnet wird Sie gleich als Aufgabe in seinen Aufgabenordner verschoben.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare zu “Outlook 2000: Aufgaben versenden

  1. Anonymous

    Geht das wirklich immer. Meines Wissens müssen beide den gleichen Exchange-Server nutzen. Mag mich aber irren.

    Schön wäre es, wenn das mit JEDEM Outlook-Nutzer ginge (extern und firmenintern).

    Gruß!

    Antwort
    1. Anonymous

      Bin ganz Deiner Meinung. Bei uns in der Firma (nur Einzelplatz-Outlook ohne Exchange Server), habe ich auch schon auf Biegen und Brechen versucht, dass hinzukriegen, aber der andere erhält immer nur eine „normale“ E-Mail mit den Texten darin.

      Greets

      Happy

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.