Outlook versus Google Apps oder lieber kombinieren?

Outlook

Die Kombination von Outlook mit Google Apps Premier Edition dürfte die Variante sein, die die meisten E- Mail Nutzer für die Zukunft wählen. Mit der Apps Premier beweist Google einmal mehr, dass die Programmierer Trendsetter sind.

Das geht schon dabei los, dass mit dem Google Postfach immerhin 25 GB Speicher zur Verfügung gestellt wird. Das übertrifft den derzeit üblichen Standard bei Weitem. Neu ist auch, dass der Name des Mailpostfachs nicht mehr an die Google Domain Endung gebunden ist, sondern frei gewählt werden kann.

Doch Google Apps kann noch mehr. Besonders interessant dürfte Google Talk sein, denn hier bietet man einen Komfort beim Chatten und Sprechen über das Internet, der den des Messangers um ein Vielfaches übertrifft. Ergänzt mit Google Docs hat man alles, was man zum schnellen Datenaustausch über das Internet braucht.

Bestandsteil von Google Apps Premier ist auch die Möglichkeit, Videos anderen Nutzern mit höchstmöglicher Sicherheit zur Verfügung stellen zu können. Darüber hinaus ist ein Dienst integriert, der das Erstellen und Bearbeiten gemeinsamer Websites kinderleicht macht.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.