Umlaute in Windows Mail richtig anzeigen

Windows Live Mail

Werden über Windows Mail Nachrichten empfangen, in denen Umlaute, Ä, Ü oder Ö, enthalten sind, dann kann es passieren, dass diese nicht richtig angezeigt werden. Für viele wirklich nervig. Das Problem liegt in der Codierung des Zeichensatzes. Eigentlich sollte ein Absender in seinem E-Mail-Header bekanntgeben, welche Codierung genutzt wird. Dann kann das Empfängerprogramm diese Informationen nutzen und die Umlaute richtig anzeigen.

Allerdings ist dies leider nicht immer der Fall oder es funktioniert einfach nicht. Dann werden die Umlaute natürlich fehlerhaft dargestellt. Hier muss der Empfänger dann selber überlegen, welche Codierung verwendet wurde, was sicherlich nicht immer ganz einfach ist. Allerdings sollte man versuchen in Windows Mail über Extras Optionen Lesen Schriftarten, die Einstellung "Westeuropäisch" oder "Western European" vornehmen. Der Haken unter "Internationale Einstellungen" sollte entfernt werden. Sollte es dann immer noch vorkommen, dass die Umlaute nicht korrekt angezeigt werden, kann es notwendig sein, die Einstellung über "Ansicht Codierung UTF-8 manuell im geöffneten Mailfenster vornehmen zu müssen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.