IncrediMail langsam / Data.cab-Datei riesengroß

Home-›Foren-›IncrediMail-›Incredimail Datensicherung/Wartung-›IncrediMail langsam / Data.cab-Datei riesengroß

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 3 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 06:23 um 15. Juni 2010 von Uwe-Dembski.
10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beitrag
  • #51911
    Anonym

      Hallo.

      Ihr seid jetzt meine Rettung. Wenn ich die Datei von IM 2 wie beschrieben speichere, bleibt er des öfteren einfach hängen (Im IM2 wähle ich \”Übertragung zum neuen Computer, wähle einen Speicherort aus und starte den Vorgang.) Irgendwann bleibt er dann hängen und zeigt nur noch an \”1519 Dateien von 3999 Dateien kopiert (Dateizahl ist willkürlich gewählt). Dann hilft nur noch per Taskmanager den Prozess IncrediMail beenden und Neustart. Nach einigen Versuchen zieht er die Sicherung dann doch durch und ich kann auch die IncrediMail data.cab wieder zurückspielen.

      Ich habe auch schon die runtime-Datei (bei mir lag sie unter \”C:\\Dokumente und Einstellungen\\TiNo\\Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten\\IM\” gelöscht. Jetzt ist der IM2 wieder schneller und absolviert die Sicherung ohne Probleme.

      Meine eigentlich Frage ist: Die Datei ist 605 MB groß, obwohl ich höchstens 20-30 Mails ohne nennenswerte Anhänge im IM2 habe. Ist das normal oder kann/muss man noch irgend einen Ordnerinhalt löschen? Früher konnte ich nämlich per WLAN-Netzwerk die Cab-Datei von meinem Notebook auf meinen Pc übertragen. Dies klappt jetzt nur noch mit Hilfe einer externen Festplatte oder USB-Stick aufgrund der Größe

      Ich hoffe, jemand hat einen Tipp für mich.

      Mfg

      saddleback

      #180692
      Unbekannt
      Teilnehmer

        Stimmt, ist manchmal ein echt seltsames Verhalten seit der Version 2. Ich wende hier folgenden Trick an, der zwar etwas lästig ist, trotzdem hilft es mir. Bei einem meiner Rechner ist das nämlich auch so. Versuche es mal, vielleicht hilft es dir auch:
        Beginne deine Sicherung und bewege deine Maus immer wieder, lasse sie also nicht so einfach ruhig liegen. Mache das weiter so, bis die Sicherung fertig ist. Klingt wirklich arg komisch, doch bei mir hilft es, die Sicherung ohne Störung fertig zu bringen. Die Rückspielung geht dann ohne Probleme!
        Ich frage mich auch, warum bei einem Rechner von mir die Aktion ICM-Datensicherung immer wieder einfriert und nur so kann ich sie wirklich zu Ende bringen. Lieber greife ich zu diesem Trick, als mich ständig darüber ärgern zu müssen.

        Gruß Tina

        #180693
        Unbekannt
        Teilnehmer

          Hallo Tina.

          Danke für den Tipp 😀 Es hat tatsächlich geklappt. Ich konnte sogar die 605 MB- Datei über das Netzwerk auf meinen zweiten PC \”schieben\”. Ist ja eigentlich kurios, dass so etwas funktioniert. Aber egal. 🙂

          Vielleicht gibts ja noch woanders eine Möglichkeit auch die Dateigröße \”auszumisten\”. Aber erst einmal kann ich die Mails etc. wieder sichern

          Vielen Danke 🙂

          Gruß

          saddleback

          #180694
          Unbekannt
          Teilnehmer

            Super freut mich, will mich aber nicht mit fremden Feder schmücken, denn Sabine hat mit den Tipp verraten. Ich war damals auch echt verzweifelt und habe sie deshalb privat angeschrieben, weil ich nirgendwo eine Antwort darauf fand.

            Gruß Tina

            #180703
            Unbekannt
            Teilnehmer

              Macht nix – Dafür gibts Foren 🙂 Kurios ist, dass man unter Windows 7 ohne Probleme in die cab-Datei \”reingucken\” kann und sieht was für ein \”Müll\” da noch drinsteckt….. Unter XP geht das leider nicht.

              Aber ich hab meine Sicherung und bin glücklich

              Auf weiterhin viel Erfolg hier

              Gruß

              saddleback

              #180716
              Unbekannt
              Teilnehmer

                saddleback, Sabine hat doch mal einen Tipp gegeben, wie man alten Müll aufräumen kann, der durch den Runtime-Cleaner nicht gelöscht wird.
                https://www.mailhilfe.de/frage33951.html

                Ich selbst mache es jetzt auch seit einiger Zeit wie Sabine, ich lösche meinen Ordner Runtime 1 bis 2x in der Woche per Hand.Dazu IncrediMail bitte vollständig schließen, auch unten rechts in der Taskleiste. Dann den gesamten Ordner Runtime löschen, er legt sich – ohne alten Müll – wieder von selbst an. Bitte erst mal probieren, also den gelöschten Ordner Runtime im Papierkorb belassen, damit man ihn notfalls wieder herstellen kann. Ist immer besser, wenn man das zum ersten Mal probiert.
                Dieser Ordner \”Runtime\” liegt im Hauptordner IM, denn der Runtime-Cleaner funktioniert nicht mehr so richtig mit der Version 2. Ich selbst habe meinen Ordner IM ausgelagert, denn dieser Ordner ist sehr, sehr wichtig für IncrediMail.
                Seit Sabine mir alles ausführlich erklärt hat, komme ich jetzt gut klar mit dem Programm.

                Gruß Tina

                #180754
                Unbekannt
                Teilnehmer

                  Mache das Sichern von IM genauso… dass ich dabei sitzen bleibe… bzw. ab und zu hingehe … zum PC 😉 und die Maus bewege !
                  Hatte auch vor einiger Zeit schon für mich dies rausgefunden ! Es nervt zwar ein wenig aber was soll\’s

                  Zudem … man kann auch eine Sicherung all seiner Daten machen, indem man einfach den Ordner IM auf z.Bsp. eine ex FP kopiert !
                  Diesen Ordner kann man dann, wenn nötig, einfach wieder zurückkopieren.. den alten überschreiben lassen !
                  Ich mache es z. Bsp. so, wenn ich mein notebook aktualisiere ! 😉
                  Kopiere dorthin den von meinem PC gesicherten Ordner \”IM\” .. lasse den dort bestehenden überschreiben und bin so gleich aktuell mit meinem PC 😀

                  Zur eig. Sicherheit mache ich oft beide Versionen 😉 die von IM über Datei übertragen und die mit dem Ordner kopieren :thumbup: 😉

                  #180763
                  Unbekannt
                  Teilnehmer

                    Hallo

                    Das mit dem Sichern des Ordners \”IM\” hat bisher nur unter Xe geklappt. Aber vielleicht lag es ja auch an der Riesen-Datei. Werde ich demnächst mal ausprobieren. (Outlook-Dateien lässt sich ja auch so einfach übertragen).

                    Vielen Dank für die vielen tollen Tipps.

                    Viele Grüße

                    saddleback

                    #180764
                    Unbekannt
                    Teilnehmer

                      Vorher den Umschlag rechts unten in der Taskleiste schließen !!!
                      Beim Kopieren und auch überspielen !

                      #180771
                      Uwe-Dembski
                      Teilnehmer

                        Ganz so einfach wird das nicht gehen. Die meisten Datensicherungsprogramme sichern grundsätzlich zwei Ordner von IM: Einmal den unter Eigene Dateien und
                        den unter Gemeinsame Dateien (EZ-Backup/Argentum-Backup).
                        Den Grund kenne ich nicht, müsste man mal die Programmierer fragen.

                        [Editiert am 15/6/2010 von Uwe-Dembski]

                        Bis bald und viele liebe Grüße

                      10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

                      -