Programmfehler beim Öffnen von Outlook Express

HomeForenOutlook ExpressProgrammfehler beim Öffnen von Outlook Express

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mfn vor 12 Jahre, 12 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beitrag
  • #37806

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    jaal
    Teilnehmer

    Hallo!

    Habe heute früh beim Abrufen der Mails eine mit dem Betreff \“Rechnung\“ geöffnet. Wollte danach etwas im Excel bearbeiten, wobei sich dieses nicht öffnet. Der Rechner wurde dann
    heruntergefahren und beim erneuten Öffnen von Outlook Express wird mir ein Programmfehler angezeigt. Habe die Vermutung das in der o.g. Mail ein Virus steckt. Hat hier
    einer eine Abhilfe parat.

    MfG
    Jan Albinsky

    #135477

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    Wenn du deine Mail als HTML empfängst, wäre das eine Möglichkeit.
    Hast du auch den Anhang geöffnet?
    Wie viele Mails befanden sich im Ordner Posteingang?
    Sind die verzichtbar?

    #135481

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    jaal
    Teilnehmer

    Der Anhang war gezippt, die darin enthaltene Datei \“Rechnung.exe\“ nicht. Im Posteingangs-
    ordner waren ca. 150 plus eine unbestimmte Anzahl in separater Ablage.
    Die Mails sind nicht verzichtbar, da es sich um das Postfach meines Geschäftsführeres handelt.

    Gruß
    Jan Albinsky

    #135482

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    Eine Datei Rechnung.exe ist mit höchster Wahrscheinlichkeit böse Malware.
    Wenn du diese Datei noch findest, lasse sie hier online auf Viren überprüfen:
    http://www.virustotal.com/flash/index_en.html
    oder
    http://virusscan.jotti.org/

    Versuche mal in einem anderen Benutzerprofil (Adminrechte) OE neu einzurichten und die Ordner dort zu importieren. Jeder Ordner in OE entspricht einer *.dbx Datei.
    Suche danach!

    Versuche mit dem Tool DBXtract, die Mails lesen zu können. Sichere vorher alle DBX Dateien auf einen externen Datenträger (USB-Stick, CD, Speicherkarte).
    http://www.pctipp.ch/downloads/dl/20474.asp

    Mit einem neu Aufsetzen des Systems musst du rechnen.
    HTML Mails und/oder das Öffnen von Anhängen ohne explizite Nachfrage beim Versender, sollten zumindest im geschäftlichen Bereich tabu sein. Für mich sind sie es auch im privaten.

    [Editiert am 30/8/2006 von mfn]

    #135484

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    mfn
    Teilnehmer

    Hast du folgende Dateien auf deinem Rechner (alle Dateien und Ordner müssen angezeigt werden, siehe Ordneroptionen):
    qo.dll
    qo.sys
    xdpptp.sys
    xopptp.dll
    xopptp.sys

    Zitat Wintotal:
    Rechnung.exe
    (Rakningen.exe) Schädlinge [Emailanhang] Trojan-Spy.Win32.BZub.bs, Haxdoor, BZub.BS wird per Spam-E-Mails verschickt, in Verbindung mit ipv6mons.dll , Info1, Info2
    http://www.wintotal.de/Spyware/index.php?Filter=I#Spyware8852
    http://www.f-secure.com/v-descs/bzub_bs.shtml

    Falls du diesen Trojaner mit Backdooreigenschaften hast, ist dein System kompromittiert und sofort vom Netz zunehmen und alle Passwörter zu ändern.

    [Editiert am 30/8/2006 von mfn]

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...