…schon wieder als attackierende Seite eingestuft!

Home-›Foren-›Lob und Kritik-›…schon wieder als attackierende Seite eingestuft!

15 Antworten anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beitrag
  • #51344
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Die Seite von Mailhilfe ist unter Firefox 3.6 schon wieder nicht erreichbar. Wird erneut als attackierende Seite eingestuft. 😡

    Gruß Tina

    #178781
    sontag96
    Teilnehmer

    Mit dem Firefox 3.6 habe ich noch immer keine Probleme. Normales Arbeiten, keine Warnung

    #178788
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Kann da mal einer näheres zu schreiben?
    An wem oder was liegt es das die Meldung kommt?

    Ist die Seite noch sicher?

    #178789
    elli_pirally
    Teilnehmer

    Ist die Seite noch sicher?

    Ja ist sie

    #178791
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Warum kommt aber dann die Meldung das die Seite attakiert wurde?
    Denn dann ist ja nicht sicher, sondern wurde kompromentiert.

    Einfach zu sagen bzw. zu schreiuben \“Ja ist sie\“ ist ein bischen wenig.

    Ein wenig mehr Info würde die Glaubwürdigkeit in Hinsicht der Sicherheit der Seite stärken.

    #178792
    Nobbi
    Moderator

    Hallo Unbekannt,

    wenn entsprechende Infos vorliegen bin ich sicher das sie auch wiedergegeben werden soweit sie nicht ins Interne gehen.

    Denn dem Seitenbetreiber ist mit Sicherheiht auch daran gelegen dies schnell aus der Welt zu schaffen.

    ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD

    Win 10 Home 20H2-64-Bit - Firefox 84.0 - Thunderbird 78.6.0 - (IncrediMail 2.5 Premium) KuNoMail Prototyp
    War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #178794
    Unbekannt
    Teilnehmer

    …. das ist nur noch ein Trauerspiel.

    #178802
    JF
    Teilnehmer

    Ich habe es jetzt auch einmal mit FF 3.6 versucht (bin normalerweise mit Opera unterwegs) und auch bei mir kam die Warnung.

    Wen es interessiert, hier die Details:
    http://safebrowsing.clients.google.com/safebrowsing/diagnostic?client=Firefox&hl=de&site=https://www.mailhilfe.de/

    Gruß
    J.F.

    #178803
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hast Du schon einmal sämtlich Cookies löschen lassen? Mit meinem Firefox 3.6 habe ich keine Probleme.

    #178804
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin,

    auch bei mir liegt zurzeit das gleiche Problem mit dieser Seite und Firefox 3.6 vor :exclam: .

    Wie das funktioniert, wird hier grob erklärt: http://www.firefox-browser.de/wiki/Phishing-Schutz

    #178805
    JF
    Teilnehmer

    Hast Du schon einmal sämtlich Cookies löschen lassen? Mit meinem Firefox 3.6 habe ich keine Probleme.

    Es geht ja nicht darum die Seite zu erreichen. Dazu kann man ja einfach \“Warnung ignorieren\“ anklicken.

    Darum geht es z. B.:
    Bei 135 Seite(n) von insgesamt 432 Seiten dieser Website, die wir in den letzten 90 Tagen getestet haben, wurde festgestellt, dass Malware (Schadsoftware) ohne Einwilligung des Nutzers heruntergeladen und installiert wurde. Der letzte Besuch von Google auf dieser Website war am 2010-03-17 und verdächtiger Content wurde auf dieser Website zuletzt am 2010-03-17 gefunden.

    Das würde bedeuten, entweder die Seite verbreitet Malware oder etwas wird fälschlicherweise als Malware eingestuft.

    Ich gehe aber mal davon aus, dass die Seitenbetreiber dabei sind, die Angelegenheit zu untersuchen bzw. zu klären.

    Gruß
    J.F.

    #178812
    Nobbi
    Moderator

    Hallo JF,

    Das würde bedeuten, entweder die Seite verbreitet Malware oder etwas wird fälschlicherweise als Malware eingestuft.

    so ist es wohl. Und die Lösuung naht.

    Nur

    Dazu kann man ja einfach \\\“Warnung ignorieren\\\“ anklicken.

    bringt zumindest bei mir nicht viel weil dann diese etwas daneben geratene Darstellung erscheint.

    Mailhilfe.jpg

    ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD

    Win 10 Home 20H2-64-Bit - Firefox 84.0 - Thunderbird 78.6.0 - (IncrediMail 2.5 Premium) KuNoMail Prototyp
    War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #178813
    JF
    Teilnehmer

    Hallo Nobbi,

    Du hast Recht! Bei mir kommt die Mailhilfe-Seite auch gerupft an, wenn ich auf \“Warnung ignorieren\“ klicke.

    Ich hatte es vorher nicht versucht, da ich, wie oben schon geschrieben, normalerweise mit Opera unterwegs bin. Bei den betroffenen FF 3.6 hilft dann wahrscheinlich nur, den Blocker für attackierende Seiten auszuschalten, bis das Problem gelöst ist.

    Gruß
    J.F.

    #178819
    Unbekannt
    Teilnehmer

    @alle-Firefox-Nutzer: Man muss den Blocker nicht vollständig deaktivieren. Vertraut man der Seite Mailhilfe.de, dann kann man diese Seite auch als Ausnahme hinzufügen.

    #178863
    lastwebpage
    Moderator

    Zweischneidige Sache das Ganze…

    Wenn mein Virenscanner irgendeine Seite als verdächtigt anzeigt, ist dieses Seite dann in der Regel für mich Geschichte. Das empfehle ich auch uneingeschränkt allen Usern. :puzz:

    Mit 3 Ausnahmen:
    A) Ich habe in irgendeiner Form selber etwas mit der Seite zu tun.
    B) Ich stufe die Seite selber als \“vertrauenswürdig\“ ein. Das ist natürlich ein Punkt den jeder selber entscheiden muss. Generell würde ich keine Seite als vertrauenswürdig einstufen, außer vielleicht noch besondere Seiten wie Microsoft.com, google.com oder ähnliche, wo ich mir zu 99,9% sicher bin, dass es sich um eine Falschmeldung handelt.
    C) Ein Virenscanner, Pishingfilter usw. der zuviele Falschmeldungen auswirft ist auch nicht viel besser als ein Scanner der nur wenig erkennt. Ich würde mich also bei zu vielen Falschmeldungen nach einem anderen Produkt umsehen.

    Peter

15 Antworten anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...