Textbreite von Nur-Text-E-Mail

HomeForenOutlookOutlook 2010Textbreite von Nur-Text-E-Mail

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lastwebpage vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #55632

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    kreien
    Mitglied

    Hallo,

    ich bin mit Outlook 2010 über einen Exchange-Server unterwegs. Ich versende E-Mails als Nur-Text-E-Mails. In meinem Outlook ist die standardmäßige Zeilenbreite von 76 Zeichen konfiguriert, und ich finde die Einstellung ganz okay.

    Bei mir beschwert sich nun ein Empfänger, dass ich ihm die E-Mail noch einmal in lesbar ausdruckbarer Form (Seitenbreite) zukommen lassen soll.

    Ich weiß leider nicht mit welchem Mail-Client der Empfänger arbeitet und kann das auch nicht aus dem Header ersehen, da mich die Beschwerde über eine Weiterleitung eines anderen E-Mail-Empfängers erreicht hat.

    Ich habe daher folgende Frage zu den „Zuständigkeiten“: Wer ist eigentlich für die angezeigte Textbreite bei „Nur-Text-E-Mails“ zuständig? Ist es Aufgabe des Empfänger-E-Mails-Clients die E-Mails so zu formatieren, dass sie vernünftig zu lesen und ausdruckbar sind oder lege ich das als Absender starr fest?

    Ändern sich die „Zuständigkeiten“ was die Textbreite angeht, wenn ich HTML-E-Mails verschicke?

    Vielen Dank für einen Tipp.

    Viele Grüße
    Michael

    #192713

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Ex gibt das so genannte „Flowed Format“ und den erzwungenen Umbruch nach einer bestimmten Anzahl von Zeichen.

    Das „Flowed Format“ wird in der Regel bei HTML-eMails verwendet.

    Beim „Flowed Format“ wird der Text automatisch am rechten Fensterrand „weich“ umgebrochen.

    Da in der Regel beim „unformatiertem Text“ eine feste Umbrechung des Textes nach einer vorwählbaren Anzahl von Zeichen erfolgt, wird dieser Umbruch auch stets auf jedem Empfänger-Client dargestellt.

    Es gibt einige Mail-Clients, die so eingestellt werden können, dass das „Flowed Format“, also der „weiche“ Umbruch am Fensterand, auch bei unformatierten Text (ohne HTML) angewendet wird. Einer dieser Clients, die diese Einstellmöglichkeit anbietet, ist der Mozilla Thunderbird.

    Das Programm Outlook (in jeder Version) bot diese Einstellmöglichkeit noch nie an.

    Daher wirst Du mit dem Client Outlook dem Wunsch des Empfängers Deiner eMail nie nachkommen können. Das würde Dir erst dann gelingen, wenn Du Dich dazu entschließen könntest, einen Client wie Mozilla Thunderbird zu nutzen.

    [Editiert am 2013-3-16 von sontag96]

    #192729

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Nachtrag zu den Hinweisen von Sonntag96

    a)Diese 76 Zeichen in den Outlook Einstellungen beziehen sich auf „Nur-Text“ Emails
    b)HTML Text hat standardmäßig keinen rechten Rand in Outlook.
    c)Wenn es denn unbedingt einen rechten Rand in HTML Mails geben muss, ich weiß jetzt nicht ab welcher OL Version man das hat, aber bei meiner kann ich Textfelder einfügen. Die sind aber dummerweise in Zentimeter und wenn ich mir da die ganzen Formatierungen so ansehe, bin ich mir nicht so 100% sicher, ob die von jedem EMail-Programm richtig angezeigt werden.
    d)Nein, das ganze mit den Textformatierungen,HTML-Mails und auch dem Drucken, ist in Outlook nicht wirklich gut gelöst, besonders dann, wenn der Empfänger kein Outlook verwendet.

    e)Daran denken UMSCHALT+ENTER=Zeilenumbruch, ENTER=Neuer Absatz. Viele nehmen immer noch Enter/Eingabe für eine neue Zeile. Der Absatz ist aber vom Empfänger abhängign, kann also evtl. zu zusätzlichen Zeilen führen.

    Peter

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...