Win 7 macht kummer mit t-online emailcenter und outlook 2003

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Win 7 macht kummer mit t-online emailcenter und outlook 2003

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #51197
    ordoban
    Teilnehmer

    Habe einen neuen PC mit Windows 7 gekauft. Im alten PC war XP drauf und T-Online 6.0. Dort rief ich meine Mails ab mit Email 6.0 von T-Online. Doch hier auf dem neuem PC klappt gar nichts mehr mit T-Online.
    1. Im Internetexplorer 8 oder Firefox 3.6 gehe ich auf: http://www.t-online.de, dann wird dort schon meine emailadresse angezeigt. Ich logge mich mit Kennwort ein (Es kommt: Eingeloggt als „Mein Name“) und will in das Emailcenter rein. Dort kommt die Meldung das Adobe Flashplayer 10 nicht installiert sei. – OK- Ich installiere es erneut (Ist und war aber schon installiert- denn ich kann mit beiden Browsern auf Youtube Filme abspielen) und trotzdem kommt immer wieder diese Meldung mit dem Flashplayer. Ignoriert man diese Meldung – dann ladet er eine LEERE weiße Seite (unten links steht FERTIG)
    2. Habe das Office 2003 draufgepielt und mit Outlook 2003 es probiert. Alles korrekt eingegeben. Kontoeinstellungen überprüfen – volle zufriedene grüne Haken. ABER der macht was ganz komisches. Bein Mailholen/Synchrinisieren oder Send/Empf :Der Fortschrittsbalken bleibt bei der Hälfte stehen. Er holt 3 Mails. Aufgaben 1 von 2 und dann bleibt er in der Mitte stehen.

    Habe mir überlegt das 7er Windows runter zu machen und XP draufzumachen. Dafür gäbe es aber keine Treiber für meine Soundkarte, Chipsatz usw..

    Wie komme ich jetzt zu meinen Mails. Wieso kann ich im Mailcenter von T-Online nur eine leere weiße Seite sehen. Und was passt dem diesem Outlook nicht.

    Übrigens- Es sind keine Securitys oder Virenscanner installiert. Nur Win 7. Weis nicht mehr weiter.

    #178327
    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo ordoban,

    Windows 7 nutze ich nicht und von der T-Online-Software habe ich mich schon im vergangenen Jahrtausend getrennt.

    Hast Du Dich schon bei T-Online erkundigt, ob die T-Online-Software Version 6.0 mit Windows 7 kompatible ist?

    Ist Dir bekannt, welche Voraussetzungen erforderlich sind, um entweder via Browser oder via herkömmlichem E-Mail-Programm am E-Mail-Verkehr teilnehmen zu können?

    Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich mich erst einmal via Browser in mein Konto einloggen.

    Als E-Mail-Programm würde ich entweder Windows Live Mail oder Thunderbird nutzen.

    Sich von Windows 7 zu trennen, halte ich für den falschen Weg, denn Windows XP ist ein Auslaufmodell und Windows 7 derzeit die Gegenwart und Zukunft.

    Freundliche Grüße

    sontag96
    100225233330.a.apuce@spamgourmet.com
    Klick mich[/url]

    [Editiert am 2010-2-26 von sontag96]

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...