Junkmail aussortieren im 2. Account, Outlook 2013

HomeForenOutlookOutlook 2013Junkmail aussortieren im 2. Account, Outlook 2013

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lastwebpage vor 4 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1020436

    MyHugole
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe in meinem Outlook 2 E-Mailadressen angelegt, die getrennte Posteingang … Ordner haben.

    Bei der 1. E-Mailadresse werden Junkmails automatisch verschoben/gefiltert, nur einzelne bleiben „hängen“ und werden angezeigt. Alle anderen bekomme ich gar nicht gezeigt.

    Bei der 2. E-Mailadresse funktioniert das überhaupt nicht. Ich bekomme den ganzen Spam angezeigt und muss ihn manuell löschen. Natürlich habe ich schon viel über Filter rausgenommen: aber diese Spamidioten sind ja auch nicht blöd und ändern ihre Adressen dauernd, schreiben die Wörter ständig um (z.B. mal mit Leerzeichen und mal ohne), setzen nur Bilder/Klicklinks in die Emails in denen man nicht nach Text und Adressen suchen kann … . Jeder kennt ja den Mist.

    Was ich nicht verstehe: warum macht Outlook die Filterung bei der 1. Adresse automatisch? Ich habe da niemals irgendeinen Filter gesetzt. Ich habe die 1. und die 2. E-Mailadresse auch in gleicher Weise angelegt und sie werden auch mit der gleichen @-Adresse abgerufen/gesendet (also auch vom gleichen Server bearbeitet).

    Was muss ich tun, damit die „automatische Spamfilterung“ auch bei der 2. E-Mailadresse funktioniert?

    Besten Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    MyHugole

     

    #1020450

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    zunächst einmal ist der Filter von Outlook selber recht einfach gehalten, man darf da nicht zu viel von erwarten.
    Einstellmöglichkeiten:
    1) Start > Junk-E-Mail > Junk-E-Mail-Optionen
    Achtung… es gibt dort 3 Listen „Liste sicherer/blockierter Absender/Empfänger“.
    – achte darauf das deine eigene Adresse da nicht auftaucht
    – Liste sicherer Empfänger ist dafür gedacht, dass du der Empfänger in einer Verteilerliste bist, man kann den Absender der Verteilerliste dann da eintragen.

    2) Das Problem dabei ist aber folgendes, die Einstellungen gelten nur für das EMailkonto wo man gerade einen Ordner von Ausgewählt hat. Evtl. ist es sogar notwendig bei mehreren Konten, ein Konto als Standardkonto zu aktivieren, Einstellungen vornehmen, und dann das nächste Konto als Standart zu definieren. Wie auch immer, die Junk-Mail-Einstellungen gelten nicht für alle EMail Konten. Siehe hierzu auch

    Junk E-mail Filter Einstellungen für mehrere Outlook Konten

    3) Wie gesagt, der Filter von Outlook geht eher so, bei einer hohen Anzahl von Mails, würde ich mir auch mal den Spamfilter des EMail Anbieters ansehen.

    Peter

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.