IncrediMail nun ohne Melder und Animationen – IMHttpComm.dll fehlt

Tipps zu IncrediMail

Das Ende von IncrediMail zeichnet sich nun langsam deutlich ab, seit dem 12. Januar hat Adobe den Flash Player abgeschaltet. Das bedeutet einzelne Flash Installationen werden jetzt regelrecht blockiert. Dies betrifft auch die Animationen in Incredimail.

Wenn Sie nun aus Sicherheitsgründen den Flashplayer deinstallieren, wird Ihnen zum Beispiel wird in der rechten Ecke oben nicht mehr die Uhrzeit korrekt angezeigt.

Auch der berühmte Butler erscheint nicht mehr.

Das Problem lässt sich auch nicht so ohne weiteres umgehen.

Sie erhalten beim Start von IncrediMail eine Fehlermeldung das folgende Datei fehlt:

IMHttpComm.dll

Damit wird die Anwendung im Grunde obsolet, so dass man auch ein anderes E-Mail-Programm verwenden kann wie zum Beispiel Thunderbird. Wenn sie aber weiterhin animierte Nachrichten versenden möchten, sollten Sie das aus Berlin entwickelte KuNoMail testen.

Das Programm können Sie 14 Tage kostenlos testen oder gleich direkt kaufen.

Download

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

IncrediMail nun ohne Melder und Animationen – IMHttpComm.dll fehlt: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

27 Kommentare zu “IncrediMail nun ohne Melder und Animationen – IMHttpComm.dll fehlt

  1. zechi

    Windows 10-in C:\Windows\SysWOW64\Macromed\Flash
    1.)FLASHPLAYER deinstallieren (doppelklick) 2.)Flashordner leeren ggf.mit Unlocker 1.92 (kontextmenü)
    3.)mit ccleaner registry aufräumen.(l bis 3 mal bis nichts mehr erscheint.
    Dann Macromedia Flashplayer 8 pro ca.108 MB runterladen und installieren.
    Funktioniert 100 Prozent
    Viel Spass

    Antwort
    1. Rene

      Hallo Zechi,

      Ich hab noch eine alte Flash Version am Rechner gehabt, aber bei mir erscheint beim Start von Incredimail „Sie können Incredimail erst nutzen, wenn Sie Flash auf Ihrem Computer installiert haben“. Jetzt komm ich auch nicht mehr ins Programm. Das öffnet nicht.

      Echt seltsam 🙁

      Antwort
      1. zechi

        Hallo Rene,mach es bitte so wie ich es beschreibe.
        Windows 10-in C:\Windows\SysWOW64\Macromed\Flash
        1.)FLASHPLAYER deinstallieren (doppelklick) 2.)Flashordner leeren ggf.mit Unlocker 1.92 (kontextmenü)
        3.)mit ccleaner registry aufräumen.(l bis 3 mal bis nichts mehr erscheint.
        Dann Macromedia Flashplayer 8 ca.108 MB runterladen und installieren.
        Funktioniert 100 Prozent
        Wichtig: Macromedia 8 bei google eingeben (nicht Adobe-auf macromedia achten.

        Antwort
        1. Rene

          Hallo Zechi,

          genauso gemacht, wie du gesagt hast. Gleiches Problem leider. Keine Ahnung warum das so ist. Beim Start von Incredimail erscheint die Meldung, ich soll die Flash Installation beenden, sonst kann ich das Programm nicht nutzen. Langsam verzweifle ich, da sind noch wichtige Mails, die dort gespeichert sind 🙁

          Antwort
          1. zechi

            Hallo Rene
            Ich brauche Deine Email-Adresse ,dann würde ich Dir meine Telefonnummer senden und würden es per Telefon installieren.
            Gruss Zechi

    2. Nobbi

      zechi das ist vielleicht ein Tipp!
      ccleaner. Damit „räumt“ man nicht nur die Registry auf sondern schrottet im schlimmsten Fall das System. Viel Spaß beim neuaufsetzen.

      Antwort
      1. zechi

        Hallo Nobbi,ich habe es bei mehreren PC und Laptops gemacht und es ist nichts geschrottet.
        Incredimail und alle Programme laufen einwandfrei.
        mehr kann ich dazu nicht sagen.
        Gruss Zechi

        Antwort
  2. ruderbernd

    „““Es wird nichts nützen den eigenen Mailclient IncrediMail wieder so herzurichten das man damit Arbeiten kann und so wieder das Datum und die Uhrzeit oder auch den Melder wieder zu reanimieren.“““
    Es liegt mir nicht unbedingt was am Melder oder vielem bunten schnickschnack. Aber einiges war an IM eben doch sehr gut. Wenn man damit 20 Jahre gearbeitet hat man mit dem so doll beworbenen KUNO halt nur einen ganz schön eingeschränkten Ersatz. Siehe dazu meine vielen Fragen im KUNO Bereich 😉

    Antwort
  3. Hatti

    Als jahrelanger Incredi-Fan war ich enttäuscht über die Aufgabe der Entwickler. Kunomail habe ich bereits gekauft. Werde es aber erst einsetzen, wenn es komplett ist.

    Zum Thema: In meinem Statusfenster habe ich ein Facebooksymbol, was ich nicht mehr los werde. Egal, welchen Melder ich auswähle. Immer kommt dieses blöde Facebooksymbol. Ich habe mit Facebook absolut nichts am Hut! Woher kommt der Scheiß? Okay, wenn Flash tot ist, dann soll wenigstens ein leeres Fenster da sein…

    Ich hoffe auf die finale Version von Kuno…

    Antwort
    1. Nobbi

      Hallo Hatti,

      das ist kein Facebooksymbol sondern das Flashzeichen.
      Flash, also der Adobe Flash Player, der Animationen im Statusfenster von IncrediMail zeigt, ist ja seit dem 12.01.2021 abgestellt, da es immer wieder Sicherheitslücken gab.

      Antwort
    2. Nobbi

      Nachtrag.
      KuNoMail wird, wie ein Eigenheim, ja nie wirklich fertig.
      Durch die Updates wird es immer mal wieder neue Funktionen geben und Fehler behoben.

      Antwort
  4. Ingrid

    I still have my „Melder“ and I got back the clock after uninstalling 2 Windows(10) updates named something with flash. (Both from 2020 – Adobe Flash).

    Antwort
  5. bernd-froemmel

    So ist es 😀

    Ich habe vorgestern KUNOMAIL entdeckt. Ich bin erst mal überrascht. Aber bevor ich es kaufe muss ich noch ein bisschen testen. Was mich persönlich ärgert, ich habe einen riesigen Button von Flash mitten auf dem Bildschirm wenn IM offen ist, den kann ich auch nicht weg bewegen. Wenn der nicht wäre wäre es alles gar nicht so schlimm. Aber so ist IM mittlerweile fast unbrauchbar geworden. Hat da jemand vielleicht eine Idee wie man diesen Button weg bekommt? Es kommt auch immer noch ein etwas kleinerer Button, den kann ich mit der Maus „greifen“ und verschieben.

    Antwort
  6. Nobbi

    Es wird nichts nützen den eigenen Mailclient IncrediMail wieder so herzurichten das man damit Arbeiten kann und so wieder das Datum und die Uhrzeit oder auch den Melder wieder zu reanimieren.
    Denn, wenn der Empfänger solcher Mails mit Animation bei sich den Adobe Flash Player deinstalliert hat, wird er die Animation nicht zu Gesicht bekommen.

    So schwer es manchen auch fallen mag.
    Abschied von IncrediMail nehmen und mit KuNoMail weiter machen.

    Antwort
    1. zechi

      Hallo,habe Incredimail 2.0 Premium Build ID 6234778 Vollversion mit allen drum und dran.
      Z.B.:Goldgallerie,Melder,Briefe,E-Karten,Animationen,Sounds und Junkfilter.
      Kann ich auf jeden Computer aufspielen und habe keine Probleme.Habe nähmlich Adobe Flashplayer gelöscht und ein anderen Flash installiert.
      Mit freundlichen Gruss
      Zechi

      Antwort
        1. zechi

          Hallo,würde gerne weiterhelfen, aber Du müsstest Deine e-mail Adresse eingeben,damit wir beide über
          email kommunizieren und ich Dir meine Telefonnummer geben kann.(bin bei MAILHILFE nicht angemeldet)
          MfG Zechi

          Antwort
      1. Teqi

        Nach einem Update kann alles weg sein!
        Hast du VM Ware drauf? Damit könntest Du das gesamt System spiegeln und als virtuelle Maschine laufen lassen. Somit wäre es dann egal ob es Flash gibt oder sonst was nicht mehr läuft, du frierst im Grunde deine aktuelle Installation damit ein.
        Das wäre vielleicht auch für andere Interessant.

        Antwort
      1. Nobbi

        Nee Danke. Egal mit welcher Flash-Version, Sicherheitslücken.
        Für IncrediMail gibt es bis auf ein paar kostenlose Letter und Briefpapiere auf wenigen Privaten Seiten, nichts mehr. Updates schon lange nicht mehr.
        KuNoMail wird ständig weiterentwickelt und fast jede Woche gibt es ein Update.

        Aber das muss jeder selber wissen.

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.