Es muss nicht immer Outlook verwendet werden

Tipp Archiv

Viele User, vor allem Unternehmen, nutzen Outlook Express als E-Mail Programm. Das von Microsoft kostenpflichtige Programm macht nämlich nicht nur den E-Mail-Versand möglich, sondern auch die Verwaltung von Terminen, Kontakten und Aufgaben. Der Client ist zu einem Standardclient geworden und wird am häufigsten verwendet.

Das muss aber nicht zwingend sein, denn es gibt auch kostenlose Alternativen, die für Unternehmen interessant sein können, wie auch Freiberuflern, Kleinunternehmen oder Privatanwender. Kostenlose Programme bieten nämlich den Vorteil, dass hier Kosten gesenkt werden können und nicht immer wieder neue Lizenzen zu kaufen sind. So ist unter anderem auch Windows Live Hotmail ein Client, der sich zum Empfangen und Versenden von E-Mails oder die Verwaltung von Terminen, Kontakten und Aufgaben ideal eignet. Er ist zudem auch kostenlos und von überall aus abrufbar. Über die Sicherheitseinstellungen braucht man sich keine Gedanken machen, denn wie Experten bereits herausgefunden haben, bieten sich mit WLH bessere Einstellungsmöglichkeiten für die Sicherheit, als es bei Outlook der Fall ist

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.