Outlook Express: Verschlüsselte Verbindungen nutzen

Outlook Express

Viele Free Mail Anbieter unterstützen das Protokoll Secure
Sockets Layer, SSL. Es verschlüsselt die Datenübertragung und macht so das
Emailen sicherer. Folgende Einstellungen müssen Sie in Outlook Express
vornehmen.

Wählen Sie Extras/Konten . . Markieren Sie
unter E-Mail das Imap- oder POP3-Konto und klicken Sie auf Eigenschaften.

Im Reiter Sicherheit markieren Sie unter Posteingang
(IMAP)
bzw. Posteingang (POP3)  die
Option „Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung (SS). Die Portnummer
des Servers ändert sich auf 993, den Standard-Port für
verschlüsselte Verbindungen. Die Einstellungen für die Server-Adresse finden
Sie im Reiter Server unter Posteingang IMAP bzw. Posteingang (POP3).

Schließen Sie die Fenster per Klick auf Ok  und Schließen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare zu “Outlook Express: Verschlüsselte Verbindungen nutzen

  1. omilein51

    Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Bei mir steht das nicht im Reiter Sicherheit sondern im Reiter Erweitert. Bei mir erscheint aber auch die Portnummer 995 (SSL) und nicht 993 (SS). Ist es ein Versehen ihrerseits oder habe ich ein anderes OE?

    Ich wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.