Mail Beat

thumb_MailBeat-Typical-Configuration-300x248.png
Download
Mail Beat
Dateigröße9.3 MiB
AufgenommenDonnerstag, 7. Januar 2016
Downloads35
Version5.1
LizenzShareware
Mit Mail Beat kann jeder User die Zuverlässigkeit und Elastizität seiner E-Mails anheben. Das Add-in sorgt mit Sicherheit dafür, dass Outlook aktiviert ist und läuft. Außerdem erlaubt Mail Beat es, dass E-Mail-Anfragen leicht beantwortet werden können. Man könnte sagen, dass das Add-in eine Art Hauptmonitor für alle wichtigen E-Mail-Systeme inklusive Outlook ist. Das Add-in arbeitet nämlich von alleine, wenn wichtige E-Mails binnen einem gewissen Zeitfenster nicht erhalten worden sind.

Mail Beats Arbeit teilt sich auf drei Schritte auf. E-Mails werden im Add-in „missive“ genannt. Diese missives werden innerhalb von 30 Minuten einmalig zu einem anderen Computer, auf welchem Outlook läuft, geschickt. Am anderen Computer reagiert Mail Beat auf diese missives und sendet eine Antwort zurück. Wenn nach dem Ablaufen der 30 Minuten noch immer keine Antwort erhalten wurde, verständigt das Add-in automatisch den User, dass der andere Computer einen Fehlschlag beim Antworten erlitten hat. Durch diese Methode geht das Add-in sicher, dass alle E-Mail-Systeme normal funktionieren und die Mails ohne Probleme gesendet werden können. Wenn der andere Computer nicht antwortet, können drei Alarmfunktionen eingestellt werden. Entweder bestimmt der User, dass die E-Mail an eine andere E-Mail-Adresse gesendet, eine Warnung am Desktop sichtbar oder es ein Geräusch abgespielt wird.

Mail Beat ist mit allen aktuellen Outlook Versionen benutzbar. Somit können sämtliche User von Outlook 2007, 2010, 2013 und 2016 das Add-in verwenden. Da Mail Beat in einer 5.1 und 6.0 erschienen ist, gibt es geringe Unterschiede, ob Outlook 2016 und andere Betriebssysteme als Windows 7, Windows 8 sowie 8.1 unterstützt werden. Mail Beat ist in einer 32- und 64-Bit-Version erhältlich und kann 14 Tage kostenlos getestet werden.
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.