IncrediMail stürzt nach Windows Update ab

Tipps zu IncrediMail

So wie es aussieht war das letzte Update  KB3132372 von Windows nicht förderlich für die Stabilität von Incredimail. Nach dem Start von IncrediMail meldet Windows das einige Komponenten fehlen und im Anschluß stürtzt das Programm ab.

Nachtrag 06.01.2015: Das Problem soll nun mit einem weiteren Update (KB3133431) gelöst sein.

Bei diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer Flash Player für Windows 10 Version 1511 für x64-Systeme (KB3132372) werden einige Komponenten von Flash deativiert die IncrediMail zum Betrieb des Programmes benötigt. Wahrscheinlich werden Sie folgende Fehlermeldung erhalten:

IncrediMail has encountered a problem and needs to close. We are sorry for the inconvenience“. Wenn Sie dann auf Details klicken, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung “Exception: BREAKPOINT (80000003). Faulting Offset: 00132BD2, Module: KERNELBASE.dll

Update 04.01.2016

Zur Lösung des Problems gibt es zur Zeit nur einen Workaround :

Windows 7  und Windows 8:

  • Öffnen Sie IncrediMail, und warten Sie auf den Windows-Absturzdialog.
  • Klicken Sie auf OK und warten Sie, bis IncrediMail  beendet wurde
  • Klicken Sie nun auf das Tray-Icon IncrediMail in der Nähe der Systemuhr, um IncrediMail zu öffnen.

Windows 10:

  • Gehen Sie zur: Systemsteuerung /Programme/Programme und Features
  • Wählen Sie „Installierte Updates anzeigen“ im linken Menü
  • Wählen Sie das Update KB3132372 aus, dies ist unter Microsoft Windows aufgeführt, und klicken Sie auf“Programm deinstallieren„.
  • Sobald das erledigt ist, starten Sie Ihren Computer neu.

Bitte beachten Sie: „Microsoft Update“ kann das obige Update erneut installieren, wenn Sie es nicht manuell stoppen. So können Sie den Updater für eine Weile deaktivieren oder deinstallieren Sie jedes Mal das Update KB3132372, bis ein Update von Perion für Incredimail veröffentlicht wird.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

29 Kommentare zu “IncrediMail stürzt nach Windows Update ab

  1. Monalein

    Hallo,
    dass neue Sicherheitsupdate von Microsoft KB3133431 hat geholfen. Incredimail startet wieder reibungslos. Ok, IM von Perion waren nicht daran Schuld,dass IM nach dem Sicherheitsupdate KB 3132372 abstürzte, sondern Microsoft selber!
    Lg Monalein

    Antwort
  2. Uwe Naumann

    Hallo,
    ich habe in einem Win 10 Forum folgendes gefunden:

    Hi everybody. The crash comes from the notifier (the popup that opens when you see an email). Just go to the folder where incredimail is installed (for me it is C:\Program Files (x86)\IncrediMail\Bin ) and delete PhotoMailToolbars.swf . After that open incredimail and before it receives any email , click on notifier icon in toolbar and selectNo Notifier.That’s a spare tire untill Incredimail guys solve the problem. Hope this helps you. [BigBen63]

    Ich habe diese Datei nicht gelöscht, sondern in .old umbenannt.
    Bei mir funktioniert Incredimail jetzt wieder.
    Wenn es eine offizielle Lösung gibt, kann ich die Datei ja wieder umbenennen.
    Viel Glück
    Uwe

    Antwort
  3. Dietrich

    Hallo Dirk,
    Habe anscheienend Glück auf einen Experten gestoßen zu sein.
    IncrediMail ist seit 02.1. nicht mehr funktionsfähig.
    Da ich die Kommentare gelesen habe ist mir der Zusammenhang zwar klar, habe aber noch nicht ausprobiert, ob mit der Löschung des Update KB3132372 das Programm tatächlich wieder funkioniert.
    Bist Du denn der Meinung, dass IM oder Microsoft den Fehler beheben kann?
    Soll man jetzt warten oder doch lieber das Update löschen ?
    Gruß
    Dietrich

    Antwort
  4. Marita Mondry

    Lieber MICHELMichel !!!
    Frohes Neues Jahr !!!Vielen Dank für die einfache Beschreibung !!! Hatte seit Mittwoch
    Probleme mit Incredimail auf Windows 10 . Das Programm war ganz geschlossen. Seit
    10 min. läuft alles wieder. Ich habe wirklich nicht viel Ahnung aber Sie haben mir
    sehr geholfen. Ich bin jetzt erleichtert.
    Marita

    Antwort
  5. Chrissy Berndmeyer

    frohe neues Jahr euch allen

    @ Dirk

    Wichtig!! Es muss die automatische Update Installation ausgeschaltet sein sonst dieses Update immer wieder frisch installiert.

    wann schalte ich die automa. Updates wieder ein – oder gar nicht ?

    Antwort
  6. Monalein

    Hallo,
    ich habe vom IM Support erfahren,dass das Problem mit dem Sicherheit Update bekannt ist. Es wird daran gearbeitet um schnell das Problem zu beseitigen.
    Ich warte dann mal ab. Und werde auf keinen Fall riskieren mir durchs löschen dieses Sicherheits- Updates KB 3132372 einen Virus oder ähnliches einzufangen!

    Lg Monalein

    Antwort
  7. Langeder

    Hallo,
    kann mich den beiden letzten Meldungen nur aschließen. Nur IncrediMail selbst kann das Problem lösen. Win 10 käme ja aus den USA.

    Antwort
  8. Monalein

    Hallo,
    also das Sicherheitsupdate deinstalliere? Und dann vielleicht einen Hacker oder Virus die Tür aufmachen? Das kann doch wohl nicht die Lösung sein !!?
    Lg Monalein

    Antwort
  9. Marco

    Ihr habt Nerven… nur wegen einem PlimmPlamm Mailprogram die Sicherheitslücke im Flash wieder aufzureißen? Hey bitte mal Gehirn anwerfen – durch Flashlücken sind die meisten PC schon gehackt worden – eben deshalb auch das dringende Update!!! Wer das deaktiviert oder gar deinstalliert gibt sein PC zum Abschuss frei! Also obacht in Sachen YouTube oder anderes…..

    Das Problem lässt sich nur seitens Adobe (Flash) oder seitens Incredimail (schon seit 2012 nichts mehr weiterentwickelt) lösen nicht durch ein Rückschritt im eigenen System oder aufreißen der Backdoor, HiJack und Virentoore!

    Für Leute die englsich checken: https://forums.adobe.com/thread/2053393
    Der Fehler ist bei Adobe bekannt – entweder es tut sich dort was oder Incredimail muss endlich mal die Software an den Stand der Dinge anpassen! Aber lasst die Finger weg von einem nicht installieren eines Sicherheits-Updates!!!!

    Antwort
  10. ameiserl

    juhu, bei mir hat es auch geklappt nach Deinstallation der Windows Updates!!!!!!! Incredimail funz wieder !!!!!!
    Danke für den wertvollen Tipp- hurraaaaaaaaaaaaaaaaaaa.
    Zugleich ein gutes NEUES JAHR –
    lieben Grußm, Ameiserl

    Antwort
  11. automacher

    Hallo,

    ich bin kein freund von IncrediMail 2.5 Premium aber meine Frau, sie hatte ab dem 09.12.2015

    das selbe problem. Win8.1 ich habe das sicherheitsupdate flasch player KB3119147 deinstalliert

    danach funktionierte IncrediMail 2.5 Premium wieder. ich hoffe ich konnte helfen

    Wolfgang

    Antwort
    1. Tina

      Hallo Wolfgang, damit hast Du mir und meinem Mann sehr geholfen. Heute stürzte unser Incredimail ab. Haben es deinstalliert und wieder neu installiert aber alles hat nix geholfen. Erst als ich Deine Antwort gelesen habe und wir unser heutiges (30.12.2015)Sicherheitsupdate für Internet Explorer Flash Player(KB3132372)deinstalliert haben funktionierte auch Incredimail wieder. Hurra. Übrigens wir mögen das 2.5 auch nicht und arbeiten mit dem alten weiter. Gruß Tina

      Antwort
      1. Eberhard Ventura

        Besten Dank an Alle für die Hinweise das MS Update KB 3132372 deinstallieren und Incredimail 2.0 und 2.5 laufen wieder ! (Bei mir getestet !)

        Gruß und guten Rutsch an alle Eberhard

        Antwort
        1. Hans Eissler

          Warum schreibt Ihr nicht wie ich das Update KB 3132372 wieder deinstallieren kann.
          Ich denke dass davon viele User betroffen sind und es deshalb sinnvoll wäre
          den andern auch mitzuteilen wie man dieses update wieder los wird.
          Besten Dank

          Antwort
          1. Dirk

            Hallo!
            Ich versuche mal zu erklären wie man das Update auf Win 10 wieder los wird.

            Im Startmenü auf Einstellungen klicken, dann auf „Update und Sicherheit“ weiter
            auf „Erweiterte Optionen“. Nun auf „Updateverlauf anzeigen“.
            Jetzt oben auf „Updates deinstallieren“.
            Jetzt ist das Update bei mir in der letzten Rubrik ganz unten unter „Microsoft Windows“.
            Update auswählen, doppelt draufklicken. Jetzt sollte es deinstalliert werden.

            Hoffe ich konnte helfen

            Gruß

            Dirk

          2. MichelMichel

            Gilt für Windows10:
            Windowstaste+i drücken. Es erscheint auf dem Bildschirm die Einstellungen für Windows 10. Auf „Update und Sicherheit“ klicken. Dann „erweiterte Optionen“ Installatsionart „Zur Planung eines Neustarts benachrichtigen“ angeben. „Updateverlauf anzeigen“ dann „Updates deinstallieren“ Das Update KB3132372 in der Suchleiste eingeben das Update erschein. Dieses anklicken und dann deinstallieren. (Rechte Maustaste) PC neustasrten.

            Hoffe ihr kommt damit klar. Wichtig!! Es muss die automatische Update Installation ausgeschaltet sein sonst dieses Update immer wieder frisch installiert.

            Alles Gute für Jahr 2016.
            Lest die Bibel: Psalm 50 Vers 15 und Johannes 14 Vers 3

          3. Dirk

            Hallo!
            Auf der folgenden Seite gibt es ein Tool womit man das Update ausblenden kann.
            Könnt ihr euch ja mal durlesen.
            telekom-presse.at/computing/window_10_und_der_verpflichtende_automatische_update.id.34107.htm
            Habe es grade runtergeladen.
            Mal sehen ob es funktioniert 🙂

            Gruß

            Dirk

          4. Dirk

            Hallo nochmal!

            Also bei m1r hat das Tool funktioniert, nach einem Neustart un 15 min warten war das Update verschwunden :-))
            Man kann das Tool auch direkt bei Microsoft downloaden:
            support.microsoft.com/de-de/kb/3073930

            Auf der ersten oben genannten Seite ist allerdings eine Anleitung mit Bildern.

            Gruß

            Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.