Safer Mail

Safer Mail erhebt den Anspruch, ein sicheres E-Mail-Programm zu sein.

Dabei stuetzt sich das Programm hauptsaechlich auf zwei Saeulen.

Obwohl das Programm sowohl eingangsmaessig als auch ausgangsmaessig durchaus mit HTML-formatierten E-Mails umgehen kann, ist die Behandlung aller E-Mail in der Voreinstellung auf Nur-Text-E-Mails (text/plain) eingestellt.

Diese Einstellung hat den Vorteil, dass keine Schaedlinge, die eventuell im HTML-Code versteckt sein koennten, den Rechner gefaehrden koennten.

Weiter ist das Programm so eingestellt, dass beim Abruf von E-Mails zunaechst ausschliesslich nur Header-Daten abgerufen und in einer Liste dargestellt werden.

In dieser Liste muessen alle E-Mails ausdruecklich markiert werden, die entweder nur heruntergeladen werden sollen, oder, nur auf dem Server geloescht werden sollen, oder, vom Server heruntergeladen und im selben Arbeitsgang gleich auf dem Server geloescht werden sollen.

Laut dem Anbieter kann das Programm sowohl mit POP3-Accounts als auch mit IMAP-Accounts umgehen, aber, das ist nur die halbe Wahrheit.

Zwar ist es moeglich, in Safer Mail einen IMAP-Account einzurichten, jedoch behandelt das Programm den IMAP-Account wie einen POP3-Account. Das bedeutet, dass Safer Mail auch bei einem IMAP-Account lediglich den Inhalt des Ordners INBOX (Posteingang) auf dem IMAP-Server abruft. Der Inhalt aller anderen Ordner auf dem IMAP-Server
wird ignoriert.

Ehrlicherweise wird aber in der Beschreibung der Moeglichkeiten dieses Programmes vom Autor auf diesen Umstand hingewiesen.

Zur Zeit liegt die Version 4.5 vor. Dem Vernehmen nach, beabsichtigt
der Autor, in der Version 5.0 das IMAP (Internet Mail Access
Protocol) komplett zu implementieren.

Dem Tester fehlt bisher die Einstellmoeglichkeit der verschiedenen Zeichensaetze. Beim Versand wird derzeit der Zeichensatz ISO-8859-1 verwendet. Das ist nicht verkehrt, aber wenn ein Absender das Euro.Zeichen (€) verwenden moechte, steht ihm dieses Zeichen nicht
zur Verfuegung. Dieses Zeichen ist erst im Zeichensatz ISO-8859-15 vorhanden.

Durch die fehlende Einstellmoeglichkeit ist es auch nicht moeglich, den Zeichensatz UTF-8 zu verwenden. Eingehende E-Mails werden jedoch korrekt dargestellt, unabhaengig, in welchem Zeichensatz sie versendet wurden. Wer in Safer Mail eine neue E-Mail erstellen moechte, findet sich in einem internen Editor wieder, der, auch von vorherein, auf die Erstellung von Nur-Text-Mails eingestellt ist.

Das wird gekennzeichnet durch den anklickbaren Hinweis „Nur Text“. Wird dieser Hinweis (Schalter) angeklickt, wechselt das Aussehen des Editor-Fensters und es ist moeglich, E-Mails zu erstellen im Format RTF (Rich Text Format) mit allen bekannten
Formatierungsmoeglichkeiten. Erst beim Versand der erstellten E-Mail wird der RTF-Body der E-Mail programmintern in das HTML-Format umgewandelt und dann versandt. Ein grosser Vorteil des Programmes ist es, dass es auch als portables Programm einsetzbar ist.

Beim Installieren werden zwei Installationsmoeglichkeiten angeboten. Einmal die „normale“ Installation, in der das Programm auch in die Registry eingetragen wird, und, die Installation auf ein externes Speicher-Medium (USB-Stick, externe Festplatte, usw.). Bei dieser Variante wird, natuerlich, nichts in die Registry geschrieben,
sondern, alles spielt sich nur auf dem Datentraeger ab, auf dem das Programm installiert wurde.

Auf einem USB-Stick installiert, ist das Programm ueberall hin mitnehmbar, auf beliebigem Rechner einsetzbar und hinterlaesst auf keinem verwendeten Rechner Spuren.

Das Programm Safer Mail ist ein Shareware Programm.

Der Hersteller raeumt dem Interessenten die Moeglichkeit ein, es 30 Tage lang zu benutzen, es kennenzulernen und es auszutesten.
Hervorzuheben ist, dass nur solche Tage gezaehlt werden, an denen das Programm auch tatsaechlich aufgerufen wird.

Der potentielle Kaeufer hat mit einem Preis von 20,00 EUR zu rechnen.

Wer Interesse hat, das Programm zu testen, kann die jeweils aktuelle Fassung ueber den nachfolgenden Link auf den eigenen Rechner herunterladen (smail.exe, ca. 5,92 MB).

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Safer Mail

  1. Erol

    Leider aber verweigert das Programm (scheinbar willkürlich) die eine oder andere Adresse.
    Habe mehrere Adressen durch eigene Domain und ALLE bisher ausprobierten Programme rufen und senden problemlos mit allen Adressen.
    Safer Mail dagegen verweigert strikt eine einzige Adresse, obwohl die Daten mehrfach manuell eingetragen oder reinkopiert wurden.
    Schade, sonst würde ich es dauerhaft nutzen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.