Avira Email-Schutz blockiert SSL/TLS/STARTTLS Outlook Verbindungen – woran liegt es? 

Outlook

Das Programm Avira Antivirus blockiert zur Sicherheit über die entsprechenden Verbindungen eingehende Mails, wenn diese Verbindungen auf Standardports konfiguriert sind. Auch andere Ports, die die Verschlüsselung nutzen, können betroffen sein.

Das kann dann der Fall sein, wenn die Einstellung „SSL/TLS/STARTTLS“ im E-Mail-Programm aktiviert ist und den Standardport verwendet. Weil das Schutzprogramm gegen Viren jedoch nicht in der Lage ist, die Mails über die verschlüsselte Verbindung zu scannen, erscheint die folgende Meldung:

SSL (TLS/STARTTLS)-connection detected. Incoming mails are blocked.

Abhilfe: Neu konfigurieren

Es gibt zwei Möglichkeiten der Korrektur. Die verschlüsselte Verbindung kann im Mailprogramm deaktiviert werden oder das Email-Schutz-Modul für das E-Mail-Scannen wird entfernt.

I. Verschlüsselte Mailverbindung deaktivieren

Um Ihren E-Mail-Verkehr wieder herzustellen, überprüfen Sie die Einstellungen in Outlook. Die Konfiguration kann je nach verwendetem Programm variieren.

In Outlook 2010 – 2016 gehen Sie wie folgt vor:

Datei -> Kontoeinstellungen ->Kontoeinstellungen 

Wählen Sie das Konto aus und klicken Sie nun auf Reparieren im neuen Fenster klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“ und hier setzen ein Harken bei „Ich möchte mein Konto manuell repapieren

Deaktivieren Sie für den Eingangs- und Ausgangsserver in Outlook die Option, verschlüsselte TLS/STARTTLS-Verbindungen zu verwenden. Gehen Sie sicher, dass die Ports 143 (IMAP), 25 (SMTP) und 110 (POP3) nicht für diese Verbindungen verwendet werden.

Im Anschluss klicken Sie auf den Button „Reparieren“ .

 

II. Email-Schutz entfernen

Wenn Sie verschlüsselte Mails über die vorgenannten Verbindungen empfangen möchten, sollten Sie die Avira-Produktinstallation ändern und den Email-Schutz löschen.

Achtung ! In diesem Fall werden die E-Mails vom Schutzprogramm nicht mehr auf Viren gescannt.

Klicken Sie dazu in: Start Einstellungen System Apps und Funktionen.
Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol Ändern Weiter.
Entfernen Sie in diesem Menüpunkt das Häkchen bei „E-Mail-Schutz“ und schließen Sie das Programm.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.