Aufgabenansicht nach Kategorien filtern

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Aufgaben-›Aufgabenansicht nach Kategorien filtern

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #44098
    Alexis
    Teilnehmer

    Ich habe 7 Kategorien, mit denen ich unter anderem meine Aufgaben kategorisiere. Teilweise haben Aufgaben auch mehr als eine Kategorie. Nun möchte ich in einer Aufgabenansicht nur die Aufgaben sehen/ filtern die bestimmte Kategorien nicht enthalten. (2-3)

    Dies gelingt in der Regel unter Filtern/Erweitert „Feld Kategorie enthält nicht“. Dort habe ich probiert mehrere Einträge zu erstellen. Im Reiter rechts davon (SQL) kann man überdies die Boolschen Operatoren der Einträge manuell auf AND oder OR stellen. (Haken bei „Kriterien direkt bearbeiten“ setzen.)

    Leider erreiche ich nicht das gewünschte Ergebnis. Die Aufgaben, die ich nicht sehen will sind immer noch da.

    Ich benutze Outlook 2007. Ich glaube aber nicht, daß sich diese Funktionalität seit 2003 verändert hat. Danke.

    #154187
    Alexis
    Teilnehmer

    Sorry musste nochmal rein, um die Benachrichtigungsfunktion zu aktivieren. 🙂

    #154310
    MichaelBauer
    Teilnehmer

    Vielleicht ist die SQL-Anweisung ist falsch; vielleicht ist Deine Vorstellung davon, was angzeigt werden müßte, falsch.

    Gib doch bitte ein konkretes Beispiel, dann ist die Antwort bestimmt einfacher.

    Viele Grüße
    Michael Bauer

    #154315
    Alexis
    Teilnehmer

    Weiss nicht, wie ich das noch weiter konkretisieren kann. Ich versuchs.

    Ich habe 7 Kategorien A, B, C, D, E, F, G. Die Aufgaben sehen z. B. so aus. (Aufgaben haben mehr als eine Kategorie.)

    Aufgabe 1: A, C
    Aufgabe 2: D, F
    Aufgabe 3: B, C
    Aufgabe 4: A, F
    Aufgabe 5: E, G

    In meiner gewünschten Ansicht soll die Anzeige aller Aufgaben, welche die Kategorien A, B, C oder eine Kombination dieser enthalten, unterdrückt werden.

    Es soll also in obigem Beispiel nur die Aufgaben 2 und 5 angezeigt werden. Das ist verzwickter als es aussieht. Ich habe schon einiges probiert. Bitte postet nur Lösungsvorschläge, die bei Euch funktioniert haben. Die \”sollte eigentlich theoretisch funktionieren Varianten\” habe ich schon durch. 😉 Ein Filter ist ja in 30 sec erstellt. 🙂

    Tausend Dank

    Alexandra 🙂 🙂

    #154323
    MichaelBauer
    Teilnehmer

    Dieses *müßte* funktionieren:

    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’a\’ AND
    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’b\’ AND
    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’c\’

    Selbstverständlich steht es Dir frei, die Zeit für einen Test zu investieren oder auf andere Vorschläge zu warten.

    Viele Grüße
    Michael Bauer

    #154324
    MichaelBauer
    Teilnehmer

    So sieht\’s besser aus:

    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’a\’ AND
    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’b\’ AND
    NOT \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” LIKE \’c\’

    Viele Grüße
    Michael Bauer

    #154334
    Alexis
    Teilnehmer

    Sehr geil!

    🙂 VIELEN, VIELEN DANK 🙂

    Funktioniert bestens! Ich hatte lediglich versucht die OR´s in untenstehenden Beispiel durch AND zu ersetzen.

    (\”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” <> \’A\’ OR \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” <> \’B\’ OR \”urn:schemas-microsoft-com:office:office#Keywords\” <> \’C\’)

    Dein Beispiel bedient sich einer etwas anderen Synthax. (NOT statt <>) Und Klammern um den kompletten SQL String sind wohl auch nur optional.

    Aber sag mal, wo kann man so was lernen? Das steht doch in keinem Outlook Buch. Hast Du da vielleicht einen Link für mich? Kann man Ansichten eigentlich von einem Outlook zum anderen kopieren, oder muss man die immer neu erstellen?

    Tausend Dank nochmals.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    #154354
    MichaelBauer
    Teilnehmer

    Dein Beispiel bedient sich einer etwas anderen Synthax. (NOT statt <>)

    Das stimmt nicht.

    In SQL werden die Operatoren so benannt:

    Gleich: =
    Ungleich: <>
    Enthält: LIKE
    Enthält nicht: Not LIKE

    Der Assistent Outlooks zum Erstellen des Filters ist an dieser Stelle fehlerhaft und erstellt für \”Enthält nicht\” die falsche SQL-Anweisung.

    Viele Grüße
    Michael Bauer

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...