E-Mail-Abruf seit DSL nicht mehr möglich

Home-›Foren-›Outlook Express-›E-Mail-Abruf seit DSL nicht mehr möglich

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #35328
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin.

    Seitdem ich T-DSL habe, kann ich über Outlook Express keine E-Mails mehr abrufen und empfangen. Als Router nutze ich den Speedport W 500V. Muss ich dor irgendwas freischalten, oder so ?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße
    Dominik

    PS: ICQ will auch nicht mehr connecten.

    #127316
    mfn
    Teilnehmer

    Darf ich raten? Du hast ein T-Online KOnto?

    #127319
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin.

    E-Mail Konto ist von GMX. DSL Anschluss und Tarif von T-online.

    Viele Grüße
    Dominik

    #127346
    mfn
    Teilnehmer

    Dann sollte s ja eigentlich gehen.
    Wer wählt sich ins Internet ein, dein Computer oder der Router?
    Es könnten falsche Einstellungen im IE sein. Unter Extras, Internetoptionen, Verbindungen LANeinstellungen sollte nichts angehakt sein. In OE unter Extras, Konten, Eigenschaften, Verbindung ebenfalls nichts.
    Poste mir deine Servereinstellungen des GMX-Kontos. (Extras, Konten, Eigenschaften, Server)

    #127359
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin.

    Der Router ist mit über Netzwerkkarte mit meinem PC verbunden. Einwahl erfolgt über das Konfigurationsprogramm des Routers, welches ich mit dem I-net Explorer öffne. Im I-Net Explorer bei Einstellungen-LAN ist nix abgehakt. Bei OE unter Verbindungen ebenfalls keine Haken.
    Servereinstellungen:
    POP3 Server
    pop.gmx.net
    mail.gmx.net
    \“Meine E-Mail-Addy\“
    \“Mein Kennwort\“
    Kennwort speichern (Haken)
    Anmeldung durch gesicherte… (kein Haken)
    Server erfordert Authentifizierung (kein Haken)

    Thunderbird ruft einwandfrei ab und sendet auch. Ports müssten also frei sein.
    Konten habe ich von OE importiert.

    Danke, dass du versuchst mir zu helfen.

    Viele Grüße
    Dominik

    #127385
    mfn
    Teilnehmer

    Wie hast du das Kennwort eingegeben als Kundennummer oder als ***@gmx.de?
    Wie lautet eigentlich die komplette Fehleremeldung?
    Die Mailadresse unter Extras, Konten, Eigenschaften, Allgemein, E-Mailadresse ist die gleiche wie die deines Kontos?

    [Editiert am 20/3/2006 von mfn]

    #127522
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin.

    Habe als ***@gmx.de eingegeben. Es lief ja sonst immer. Verbindung ging ja sonst auch über t-online. Es ist erst, seitdem ich über Router+DSL ins Netz gehe.

    Viele Grüße
    Dominik

    #127523
    mfn
    Teilnehmer

    Das Problem, ist dass ich nicht jeden Router kennen kann. Ich habe einen Router mit DSL und WLAN von AVM, der schon von Haus aus alle Mailports freigeschaltet hatte.
    Auf jeden Fall müssen die Ports 110 (POP3) und 25 (SMTP) freigeschaltet sein.
    Entferne mal das GMX Konto und erstelle es neu.
    Kontrolliere außerdem auf der Webseite von GMX in deinem Account unter E-Mail, Optionen, Sicherheit, ob dort \“SMTP mit Login\“ angehakt ist.
    Beantworte bitte alle Fragen aus meiner vorhergehenden Antwort.

8 Antworten anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...