Exportieren von Emailadressen von Outlook 2003 nach outlook express 6.0

Home-›Foren-›Outlook Express-›Outlook Express Adressbuch-›Exportieren von Emailadressen von Outlook 2003 nach outlook express 6.0

12 Antworten anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beitrag
  • #41933
    siola1
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe in outlook 2003 einen Kontaktordner mit ca. 500 E-mailadresssen.
    Wie kann ich diese E-mailadressen nach outlook express 6.0 exportieren?

    [Editiert am 25/6/2007 von siola1]

    #147253
    mfn
    Teilnehmer

    Exportiere die Adressen von Outlook als *.csv (Textdatei mit Kommas als Trennzeichen.).
    Die importierst du in OE direkt im Adressbuch.
    Unter Umständen, musst du dabei aus allen Kommas Semikolons machen oder umgekehrt. Das geht mit Wordpad in wenigen Sekunden, wenn man dort die Funktion \“Ersetzen\“ benutzt.

    #147839
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo ich habe auch dieses Problem. Ich gehe im OE Adressbuch über Importieren-anderes Adressbuch- Textdatei mit Kommas als Trennzeichen-durchsuche- Datei angeben und werden dann aufgefordert die zu importierenden Felder zuzuordnen. Jetzt komme ich nicht weiter, denn egal was ich angebe. Die Dateien werden immer unvollständig übertragen.
    Kann mir da jmd helfen?

    #147840
    mfn
    Teilnehmer

    Die Dateien werden immer unvollständig übertragen.

    Was meinst du damit? Die Adressen sind zwar alle da aber unvollständig oder sind keine Adressen da?

    #147841
    mfn
    Teilnehmer

    Ergänzung,
    woher stammt das zu importierrnde Adressbuch?

    #147843
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Das Adressbuch stammt von MS Outlook.
    Wenn ich z.B. Name als Feld angebe, bekomme so ein Ergebnis:
    \“,\“\“,\“\“,\“D Wilkens\“,\“\“,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,\“017
    Es sind dann alle Kontakte da, aber halt völlig wirr.

    #147847
    mfn
    Teilnehmer

    Versuche mal Folgendes:
    Öffne die Datei mit Wordpad und ersetze entweder alle Kommas durch Semikolons oder umgekehrt.
    Eines von beiden mag OE nicht.

    #147848
    mfn
    Teilnehmer

    Ergänzung:
    benutze dabei das Menü \“Ersetzen\“. Das kann man in einem Schwung machen.

    #147852
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Also, das Ersetzen der , durch ; hat Wirkung gezeigt. Schon mal danke!
    Leider gibt es immer noch Schwierigkeiten. Mittlerweile habe ich erreicht, dass auch alle
    Positionen übertragen werden. Nur werden noch einige Nummern falsch dargestellt z.B. so: Mobiltelefon: 4,91713E+11
    Das hat nichts mit mobil oder Festnetz oder mit der Position zu tun. Kommt bei einigen vor und bei einigen nicht. Ach ja, und der Fehler entsteht bereit vor dem importieren bei OE. Wenn ich mir die CSV-Datei mit Exel ansehe, ist der Fehler schon da.

    #147857
    sontag96
    Teilnehmer

    @Unbekannt,

    der Fehler hat weder mit OE noch mit Outlook zu tun. Das ist ein Excel-Problem.

    Die Rufnummern sind Zahlen und hier muesste die Art der Darstellung der Zahlen innerhalb von Excel geaendert werden.

    Dafuer moechte ich empfehlen, die entsprechenden Spalten als

    Text

    darstellen zu lassen. Dann koennte es klappen.

    #147865
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Jawohl! Damit ist das letzte Problem auch behoben! Vielen Dank!

    #147866
    mfn
    Teilnehmer

    Stimmt, irgendwie hat Excel ein Problem damit, darum öffne ich ich nur noch mit Texteditoren (aber nicht notepad).
    Excel zeigte mir immer nur sehr wenig Adressen an, nie alle.

12 Antworten anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...