Unverknüpfte oder geschlossene Outlook PST-Archive indexiert halten

Outlook

Wir haben ein paar alte PST-Datei-Archive, die wir nicht aktiv mit Outlook verknüpft halten, da wir sie nicht täglich nutzen. Gelegentlich müssen wir dennoch auf eines dieser Archive zugreifen und verbinde es daher mit Outlook über;

Datei-> Öffnen-> Outlook Datendatei …

Wenn wir jedoch eine Suche innerhalb des Archivs durchführen möchten, sind die Ergebnisse immer unvollständig, denn das Archiv wurde noch nicht vollständig indiziert.

Gibt es eine Option, unmittelbar im Archiv zu suchen, ohne darauf warten zu müssen, dass es indiziert wird?

Es gibt zwei Methoden, die Sie hier verwenden können, um zu verhindern, dass Sie auf den Suchindex warten müssen, bevor Sie innerhalb einer pst-Datei suchen können.

• Methode 1: Deaktivieren Sie, dass eine PST-Datei indiziert wird.
• Methode 2: Erstellen Sie ein Archivierungsprofil.

Methode 1: Deaktivieren Sie, dass eine PST-Datei indiziert wird

Jede neue PST-Datei, die automatisch mit Outlook verbunden wird, kann ebenfalls für die Indizierung ausgewählt werden. Wenn Sie die pst-Datei nicht in der Indizierung einbeziehen, greift die Suchfunktion von Outlook auf die langsame und nicht indizierte Suche zurück, gibt jedoch alle Suchergebnisse zurück, ohne auf die Erstellung eines Index warten zu müssen.

Um eine PST-Datei nicht in der Indizierung einzubeziehen, wählen Sie die folgenden Optionen;

Outlook 2007

Extras-> Optionen-> Schaltfläche Suchoptionen … -> deaktivieren Sie die PST-Datei, die nicht indiziert werden soll

Outlook 2010

Datei-> Optionen-> Suche-> Schaltfläche Indexoptionen … -> Microsoft Outlook auswählen-> Schaltfläche Verändern-> Microsoft Outlook erweitern-> PST-Datei deaktivieren, die nicht indiziert werden soll

Outlook 2013 und Outlook 2016

Es ist nicht mehr möglich, individuell auszuwählen, welche PST-Datei in diesen Versionen von Outlook indiziert werden soll.

Methode 2: Erstellen Sie ein Archivierungsprofil

Wenn Sie eine indizierte Suche verwenden möchten, können Sie eine andere Methode verwenden, welche darin besteht, ein separates E-Mail-Profil mit allen daran angehängten Archiv-PST-Dateien zu erstellen. Sie müssen kein E-Mail-Konto hinzufügen.

1. Um eine separates E-Mail-Profils für die Archivierung zu erstellen, müssen Sie die folgenden Optionen wählen: Systemsteuerung-> Mail-> Schaltfläche Profile anzeigen …. Brechen Sie alle Dialoge für eine Konto-Konfiguration ab und Outlook wird Sie fragen, ob Sie wirklich ein Mail-Profil erstellen möchten, ohne dass ein E-Mail-Konto für dieses konfiguriert wird. Wählen Sie „OK“.

• Schritt-für-Schritt-Anweisungen für diesen Prozess finden Sie unter; Outlook ohne E-Mail-Konto verwenden

2. Wenn Sie nun Outlook mit diesem Archivierungsprofil öffnen, können Sie Ihre archivierten PST-Dateien über die Folgenden Menüpunkte anhängen:

Datei-> Öffnen-> Outlook Datendatei …

3. Stellen Sie sicher, dass Sie Outlook so lange geöffnet lassen, bis alles indiziert ist.

4. Um nach einer Nachricht im Archiv zu suchen, starten Sie Outlook mit dem Archivierungsprofil, anstatt Ihr normales Mail-Profil zu verwenden.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.