All deine Mails an einem Ort

Google Mail

In einem Zeitalter, wo viele Personen nicht nur eine Email-Adresse besitzen, ist es oft schwierig, den Überblick über die eingehenden Mails zu behalten. Die neueste Gmail App für Android Geräte hilft ab sofort, dem Mailchaos Herr zu werden, indem sie alle (dazu zählen auch @yahoo und @outlook) Mail-Accounts zusammenfügt. Ist diese App jedoch wirklich ein Helfer in der Not oder ein Spion, welcher sich durch die anderen Mail-Accounts bewegt?

mobile drawer shot copy

Die neue App besitzt eine Funktion mit Namen „All Inboxes“. Diese Funktion hilft, Emails von jedem verbundenen Account zu lesen und zu bearbeiten, ohne dass lästig von einem Account zum nächsten gewechselt werden muss. Auch erfahren Mails als anderen Accounts die gleiche Behandlung wie Gmail Mails, d.h. das Beantworten von langen Mails fällt deutlich leichter. Die Suchfunktion wurde ebenfalls optimiert.

Nicht nur an den Funktionen wurde geschraubt, sondern ebenso am Aussehen. So wurden neue Animationen hinzugefügt, welche u.a. beim Öffnen und Schließen einer Konversation eingeblendet werden. Zudem wurde die Vorschau für die Anhänge wurde vergrößert, um den Inhalt leichter erkennbar zu machen.

Alles im Allen ist die App eine gute Möglichkeit für Personen mit vielen Email-Accounts, immer up to date mit ihren Mails zu sein. Für jene, die maximal zwei bis drei Accounts besitzen, kann sie durchaus die Arbeit beim Verwalten erleichtern. Doch obwohl die App verschiedene Mail-Anbieter miteinbezieht, ist sie noch immer eine Gmail-App und vor allem auf den Besitz und Gebrauch dieses Mail-Accounts ausgelegt. Abschließend bleibt zu erwähnen, dass die neue Gmail Funktion für die Windows Versionen 7, 8 und 10 funktioniert.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.